Kann mein Arbeitgeber die festgelegten Stunden verplanen wie er möchte oder fange ich einfach um 8.00 an und arbeite meine 3 Stunden. Gruß Sonja?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Prinzip legt der AG die Arbeitszeiten fest und das steht dann im Arbeitsvertrag. Die Einteilung kann ggf. auch je nach Arbeitsanfall von Fall zu Fall geändert werden im Rahmen dessen, was im Arbeitsvertrag oder einer Betriebsvereinbarung festgehalten ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das musst du mit deinem Arbeitgeber regeln. In der Regel fängst du zur normalen Zeit an und machst die nötigen Stunden.
Ich würde es aber wie gesagt vorher abklären.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Angaben reichen bei weitem nicht, um eine rechtliche Frage zu beantworten. Du gibts keinerlei Hintergrundinfos...

Was steht denn im Vertrag? Habt ihr vorab bereits fixe Tage ausgemacht? Arbeitest Du täglich diese 3 Stunden? Habt ihr Euch auf eine monatliche Stundenanzahl oder auf eine tägliche festgelegt?

Da braucht es noch einiges mehr, um Auskunft zu geben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sollte im Arbeitsvertrag geregelt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an....

Erzähl mal etwas mehr....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?