kann mdk mich in rente schicken?

3 Antworten

Deine Krankenkasse kann dich über den MDK AUFFORDERN einen Rentenantrag zu stellen. Dann läuft von Seiten der Krankenkasse erst einmal alles weiter wie es ist.

Kommst du deiner Mitwirkungspflicht nicht nach, kann dein Krankengeld ausgesetzt werden. Das hieße, dass du zum Sozialamt gehen musst, und deine weitere Leistung vor dem Sozialgericht einklagen müsstest.

Ob du einen Rentenanspruch hast, bestimmt alleine die Deutsche Rentenversicherung.

Nein, er kann dir evtl. eine Berufusunfähigkeit oder eine Arbeitsunfähigkeit bescheinigen.

Um deinen Rentenantrag musst du dich selbst kümmern.

Nein. Nur der medizin Dienst der DRV kann hier eine Entscheidung treffen

Was möchtest Du wissen?