kann "Mars One" seinen zeitplan einhalten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

ich persönlich denke nicht, dass "Mars One" seinen Zeitplan einhalten kann. Man ist da viel zu optimistisch an die Sache rangegangen.

Wenn ich mich recht entsinne, kursierten letztes Jahr einige Artikel durchs Netz in denen div. Fehler aufgezeigt wurden. Um Fehler zu beheben benötigt man Geld und Geld muss man erst mal bekommen (Sponsoren etc.). Dies wäre schon mal eine Möglichkeit warum es eng werden könnte mit dem Zeitplan.

Ein weiterer Punkt sind wohl die Probleme dort oben selbst - man muss erst mal heraus finden wie sich diese Fehler beheben lassen (Sauerstoffzufuhr, Pflanzen).

Startrails 23.02.2015, 16:38

Ich bedanke mich vielmals fürs Sternchen :-)

0

Weder die NASA, noch die ESA, noch die privaten Firmen wie SpaceX, BlueOrigin, Bigalow oder Virgin haben es bei Raumfahrtprojekten häufig geschafft den Zeitplan zu halten. Daher bin ich mir sicher, dass der Mars One Zeitplan ebenfalls nicht eingehalten wird.

Nichts desto trotz, sollte man dann nicht sagen "die sind so doof und können eh nichts, halten nicht ihren Zeitplan ein" , da wie gesagt, dass bei jedem Projekt, welches so einen großen Schritt macht der Fall ist. (Der Eurofighter hieß auch mal Jäger90 und da ging es "nur" um ein Kampflugzeug und nicht darum, eine Kolonie auf dem Mars zu bauen)

user2386 15.02.2015, 12:22

ne doof sind die keinesfalls.

0

Was möchtest Du wissen?