Kann man(n) wenn man mit 0.4 Promille in eine Verkehrskontrolle gerät eine Strafe bekommen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kann, muss aber nicht. Zwischen 0,3 und 0,5 Promille liegt es im Ermessensspielraum des jeweiligen Polizisten ob ein "auffälliges Fahrverhalten" feststellbar war. (Ausgenommen die Probezeit natürlich, da gilt striktes 0,0)

http://www.strassenverkehrsrecht.net/index.php/promillegrenzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vivivo
21.03.2012, 11:44

Es gilt inzwischen 0,0 bis 21. Meine Probezeit ist seit ich 19 bin um aber bis 21 gilt 0,0. Die Regelung trat in Kraft als befürchtet werden musste, dass viele Jugendliche mit 16 einen Führerschein machen um dann 2 Jahre später - mit 18 - aus der Probezeit zu sein.

0

Wenn du in der Probezeit bist dann schon^^ aber ansonsten liegt die Grenze bei 0.5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 0.3 können sie dir den Führerschein nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was heißt im ar.sch,

aber natürlich wird man da schon ne strafe bekokmmen, aber nicht so eine harte :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist zu viel, bei 0,3 ist die Grenze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eichbaum1963
20.03.2012, 19:33

Nach der Probezeit aber nur bei auffälligem Fahrverhalten. ;)

0

kommt darauf an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?