KAnn mann, und wenn ja wie, einen W20 Zinken (Manipuliren) das er öfter die 1 zeigt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit einem 3D Drucker könnte man sich durchaus einen Würfel herstellen, der mehr dazu neigt die 1 zu würfeln. 

Generell funktioniert das angeblich, indem man den Würfel auf ein Backblech mit der Seite, die man öfter sehen möchte, nach oben legt und ihn dann kurz erhitzt.

Ob das stimmt: keine Ahnung, noch nie probiert.

Klar geht das. Mit einem kleinen Bohrer den Würfel an der 1-er Stelle bis zur Mitte aufbohren (also das Auge wegbohren), dann den entstandenen Hohlraum mit einem schweren Substrat füllen (Tipp: Bleiguss oder Bleikörner), mit intransparentem Gussharz bis oben auffüllen und mit einem Edding und einer Schablone sauber wieder das Auge aufmalen -> fertig.

Übrigens: www.wuerfel-stube.de hat auch gezinkte Würfel im Angebot, ob W20 weiß ich aber gerade nicht und bin auch zu faul nachzusehen. Aber mit der Anleitung oben klappt's auch :)

Was möchtest Du wissen?