kann mann mit spanische daueraufenthalt in deuschland leben und arbeiten?

2 Antworten

Marokkaner sind im Moment in Deutschland nicht gerne gesehen. Das gilt sogar für marokkanische (legal) in Deutschland lebende Marokkaner. Die mögen diese unliebsame neuen "Mitbürger" überhaupt nicht, weil gerade sie unter den Diebesbanden am meisten zu leiden haben.

1

warum sagst du das bitte?? alle Marokkaner sind nicht egal , ich mochte nach Deutschland arbeiten und nicht probleme machen es tut mir leid fur deine antwort weil du hast keine rescht das sagen ,ich mochte nur antworten fur meine frage .danke

0
79
@hamad1977

Dann bist du eben genau so eine Person, die unter diesen Diebesbanden aus deinem Heimatland zu leiden haben.

0

Warum legen Katholiken in Spanien/Italien mehr Wert auf prachtvolle Gottesdienste, als in Deutschland?

Ich mache mit meiner Familie oft Urlaub in Spanien oder Italien. Und dort gehen wir Sonntags auch in die Kirche. Und da ist mir aufgefallen, dass viele spanische Pfarrer auch unter der Woche sehr prunkvolle Gewänder tragen und die Kirche sehr prunkvoll geschmückt ist.

In Deutschland hingegen legt man großen Wert auf Schlichtheit. Viele Pfarrer tragen auch an Feiertagen schlichte Gewänder und die die Kirchen sind oft ganz schlicht geschmückt.

Auch sind viele spanische Pfarrer sehr streng, während viele deutsche Pfarrer sich betont locker geben.

Woher kommt dieser Mentalitätsunterschied, dass viele italienische/spanische Pfarrer sogar unter der Woche im vollen Ornat rumlaufen und deutsche Pfarrer sogar an Weihnachten recht schlicht?

Typisch spanisch

Typisch deutsch

...zur Frage

Wie bekommt mein Mann eine Arbeitserlaubnis?

Hallo Ihr Lieben!

Also... Ich bin deutsche und lebe zur Zeit mit meinem Mann (Venezolaner) in Spanien. Wir haben ein Kind zusammen und sind jetzt auch seit ein paar Monaten verheiratet. Da es in Spanien nicht so rosig aussieht wollen wir nach Deutschland ziehen. Jetzt die grosse Frage... wie bekommt er eine Arbeitserlaubnis?

Er hat eine spanische "Residencia" die Ihm erlaubt offiziell in Spanien zu leben und zu arbeiten. Wir haben auch schon bei der deutschen Botschaft in Madrid eine Aufenthaltserlaubnis (zur Familienzusammenführung) beantragt, jedoch wurde uns dort gesagt das diese keine Arbeitserlaubnis beinhaltet. Wenn die Aufenthaltsgenehmigung einmal bestätigt ist hat man uns gesagt wir müssen innerhalb von drei Monaten zum Ausländeramt in Deutschland gehen um es dort von drei Monaten auf unbefristet verlängern zu lassen und danach kann man einen Antrag auf Arbeitserlaubnis stellen.

Bitte, bitte, bitte... kann mir hier jemand helfen? Es kann doch nicht sein dass man erst nach Deutschland ziehen muss bevor man ne Arbeitserlaubnis bekommt? Von was soll man den leben?!?!

Danke schon mal im Voraus!

Steffi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?