Kann mann mit Schwimmen Abnehnen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ein großer Vorteil beim Schwimmen ist, dass deine Muskeln natürlich betätigt werden. Im Fitnessstudio kann es sehr leicht vorkommen, dass man Muskeln fehlbelastet.

Von meinem persönlichen Standpunkt würde ich sagen, dass Schwimmen besser für den Körper ist. Ein Nachteil, wenn man so möchte, ist, dass man längst nicht so schnell Muskeln aufbaut/anders aufbaut, wie im Fitnessstudio.

Wenn du vor der Wahl stehst, würde ich dir empfehlen, regelmäßig schwimmen zu gehen.

Frau kann auch mit schwimmen abnehmen. Immerhin verbrauchst du je nach Körpergewicht und Intensität ca. 600 kcal pro Stunde

Das Fitnessstudio kann man sich mMn sowieso sparen, da gibt es andere Möglichkeiten, sein Fett (und Geld) loszuwerden....

ja.

Vorallem ist schwimmen auch ein sehr gesunder Sport, weil er die Gelenke schont und den gesamten Körper trainiert.

Von der Kalorienverbrennung her, musst du aber im Verhältnis mehr Zeit aufwenden. 20 min joggen entsprechen ca. 50 min schwimmen.

Auf jeden Fall strafft es den Körper... 70% hängt von der Ernährung ab! Du kannst noch so viel Sport machen, wenn du dazu Burger und Pommes isst, nimmst du nicht ab bzw nicht viel

Ja mit schwimmen kannst du abnehmen aber ich finde mit Fitness geht das Viel besser

Ich hasse laufen und im Fitnesscenter schwitzen und den ganzen Mist, 3x die Woche ne gute Stunde durchschwimmen bringts :) man sieht ne Leistungssteigerung und das Wasser kühlt schön. Kann ich nur empfehlen.

Natürlich :) es ist sogar Gelenkschonender;)

Ja und Knochen werden sogar geschont

Was möchtest Du wissen?