kann mann in ein 60l aquarium mit Fische auch gernehlen rein tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Garnelen. Ja, kommt auf die Fische und Garnelen an, hier sind in einem 60er Glühlichtsalmler und Amanogarnelen (und Zwergkrallenfrösche und div. Schnecken)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal schon, musst halt im Laden fragen ob sich die Fische mit denen Verstehen aber grundsätzlich Ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi

Die mehrfach genannten Amanogarnelen würden mir in dem Becken nicht gefallen, größer ist besser. Kleinere Arten wie Red fire Garnelen kann man mit fast allen für ein 60er geeigneten Fischen prinzipiell zusammenhalten, sie zeigen sich nur je größer und zahlreicher die Fische desto weniger und da hast nichts davon. Auch die Vermehrung der Garnelen  wird manchmal gestört.

Ich würde dir daher empfehlen ein zweites Becken aufzumachen, so 25 Liter. Nur Beleuchtung und ein selbstgebauter kleiner Hamburger Mattenfilter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, kommt auf die Fische und auch auf die Einrichtung\\ Strukturierung deines Beckens an. Musst auf jeden Fall, sollte da Nachwuchs erwünscht sein, dir was mit den Filter einfallen lassen, sonst werden die kleinen eingesaugt. Zwerggarnelen sind ja schon recht winzig :) was auch gehen würde wären Amanogarnelen, die vermehren sich zwar nicht, sind aber dafür deutlich grösser und da brauchst auch nix mit den Filter machen. Bei denen dürfen die Fische auch ruppiger sein, die setzen sich trotzdem durch ;)

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grobbeldopp
10.02.2016, 22:32

Die Lösung für den Filter ist einfach: Selbst einen bauen aus Filterschwamm und einem Luftheber. Ist bestens bewährt.

0

Was möchtest Du wissen?