Kann Mann den Beruf wechseln in den lehrjahren?

7 Antworten

Nicht nur Mann kann das, sondern auch Frau. ;-)
Wenn dir der Beruf nicht zusagt, kannst du natürlich wechseln, das habe ich auch gemacht.

Was du beachten musst?
Die neue Lehrstelle im neuen Beruf musst du dir natürlich selber suchen. Das heisst der Bewerbungsprozess beginnt wieder ganz von vorne.

Also könnte ich zb die Firma verlassen und bei einer anderen Firma als mechatroniker wieder weiterarbeiten?

0

Ah, du möchtest die Firma wechseln und den Lehrberuf beibehalten? Auch das geht natürlich. Du müsstest dich bei einer anderen Firma wieder auf die Lerstelle bewerben. stell dich dann aber darauf ein, dass man nachfragen wird, warum du die Firma wechseln möchtest.

0

Also könnte ich zb die Firma verlassen und bei einer anderen Firma als mechatroniker wieder weiterarbeiten?

Also keinen anderen Berufszweig wählen, sondern nur in eine andere Firma mit selber Tätigkeit wechseln.

Dann solltest Du erst eine Werkstatt suchen, die Dich nimmt. Erst dann die alte Ausbildungsstelle kündigen, wenn Du bei der neuen einen Arbeitsvertrag unter Dach und Fach hast.

Ausbildungsplatzwechsel

Wenn du deine Ausbildung gerne beenden willst, es aber in deinem Betrieb nicht mehr aushältst, kannst du den Ausbildungsplatz wechseln. Ein Ausbildungsplatzwechsel ist auf jeden Fall besser als ein Ausbildungsabbruch. Am besten hältst du dich an folgenden Zeitablauf:

Ausbildungsplatzsuche

Bewirb dich, solange du noch einen Ausbildungsplatz hast. Dann sind deine Bewerbungschancen besser. Die Tatsache, dass du deinen Arbeitsplatz noch hast, macht deutlich, dass du etwas an deinem Arbeitgeber auszusetzen hast – und nicht andersherum.

Wie du einen Ausbildungsplatz findest, erfährst du unter Suche Ausbildungsplatz. In der Ausbildungsplatzbörse von Azubis & Azubine kannst du auch gezielt nach Ausbildungsplätzen für Wechsler suchen! Da du schon Azubi bist, kann es sich auch lohnen, in der Berufsschule rumzufragen. Falls du schon in der zweiten Hälfte des dritten Lehrjahres bist, kannst du dich auch auf normale Stellen bewerben und den Rest deiner Ausbildung als Einarbeitungszeit anbieten.

http://www.azubi-azubine.de/mein-recht-als-azubi/kuendigung-durch-den-azubi#Ausbildungsplatzwechsel

Vielen Danke (habr erst im ersten lehtjahr angefangen) und Ist das egal von wo ich komme, komme nämlich aus Austria. 

0

Als Wie gibt es nicht. Man kann nur gratulieren da Du ja schon 2 Monate in der Ausbildung bist und Dich entschieden hast, zu wechseln. Bei einer anderen Firma wirst Du bestimmt mit offenen Armen  aufgenommen und eingestellt.

Mechatroniker weiter machen oder kfz Mechatroniker wechseln?

HalloHallo mache momentan eine Umschulung zum Mechatroniker. Mir fällt es in Mathe sehr schwer momentan, komme nicht hinterher irgendwie.. habe die Möglichkeitich eventuell zum Kfz-Mechatroniker zu wechseln.da der Beruf mir auch sehr Spaß macht wollte ich fragen ob ich wechseln soll oder lieber nicht und wie die Jobchancen und Verdienstmöglichkeiten aussehen. Wie schwer ist kfz Mechatroniker?

...zur Frage

Bei der Ausbildung, wo genau arbeiten?

Würde gerne mich nächsten Februar als kfz Mechatroniker bei einer Firma bewerben nur weiß ich nicht ob es eventuell besser wäre bei einer eher kleineren Firma oder sehr großen z.b bmw Naja muss dazu noch sagen das die Firma mich aussucht und ich nicht die Firma.

...zur Frage

Was stelle ich mir unter dem Beruf/dieser Ausbildung (Mechatroniker) vor:

Also ich will Mechatroniker werden, und und von dieser Firma hab solche Frage bekommen. Danke im Voraus!

...zur Frage

Ich 19 arbeite schon Vollzeit in ner Firma für 1.200€ und würde gerne noch nebenbei verdienen was könnte ich nebenbei noch arbeiten?

...zur Frage

Hallo liebe Leute Ich arbeite bei einer lei firma Sie schickte mich zu einer anderen Firma soll 9 monaten arbeiten und die Firma lassen?

Arbeit bei lei firma

...zur Frage

Ausbildung zum Industriekaufmann mit Realschule 2,8 und Ausbildung zum Mechatroniker?

Mache grade eine Ausbildung zum Mechatroniker und bin im 1.Lehrjahr,ich merke das mir der Beruf nicht liegt und überlege ins Büro zu wechseln ,weil ich merke das mir Wirtschaft eher liegt als Handwerk. Ich habe ein Realschullabschluss mit einem Durchschnitt von 2,8 und ich frage mich nun ob ich eine Chance habe Industriekaufmann zu werden und ob es die richtige Entscheidung ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?