Kann Mann Aids bekommen, wenn man oralverkehr "bekommt"?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein. Denn Speichel ist nicht infektiös genug. 

Das wäre rein theoretisch nur möglich, wenn die infizierte eine sehr große blutende Wunde im Mund hätte. Aber mit so einer Wunde würde ein normaler Mensch kein Oralsex betreiben. Also ist diese Möglichkeit eher auszuschließen.

Ansonsten besteht beim Oralsex nur ein Risiko, wenn man die infizierte Frau selber oral befriedigt.

Gruß

eure Maxie

Wenn sie im Mund auch eine offene Wunde hat wäre das theoretisch möglich ja.

HIV wird übertragen durch

Sperma
Blut
Muttermilch
Scheideflüssigkeit
Flüssigkeitsfilmen auf den Schleimhäuten

Über Spucke nicht.

Angst müsste sie haben wenn du HIV positiv wärst und dein Sperma oder Blut HIV hätte.

Wenn sie oder er eine wunde im Mund hat dann ja

Im Normalfall müsste es eigentlich ja heißen

Wenn im Mund ein Schnittwunder ist, koennen die Erreger  so in den Blutbahn gelangen. Es sei denn die Spuken toeten sie vorher??? Dann nicht.

Falsch. Das wäre rein theoretisch nur möglich, wenn sie eine sehr große blutende Wunde hätte.
Kleine Verletzungen reichen NICHT aus

0

Was möchtest Du wissen?