Kann man zwei geraden in eine Koordinatengleichung umformen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist möglicherweise eine mangelhafte Deutschkonstruktion.
Da ja auch viele Leute manchmal ihr Leben verlieren (eins nämlich nur), aber trotzdem jeder seins, ist mancher sich seiner Grammatik nicht ganz sicher.

Hier geht es sicher darum, jeder Gerade eine Koordinatengleichung zuzuordnen.
Und: ja, das ist selbstverständlich möglich.

Man kann sogar solche Geraden in Koordinaten beschreiben, die gar keine Funktionen sind, z.B. x = 3 (Parallele zur y-Achse).

Die gewöhnliche Darstellung ist jedoch:     y = m x +  b
m = Steigung
b  = Abschnitt auf der y-Achse

wenn du sie entsprechend verbiegst - vielleicht.

Zerschnipsle die Gerade und biege die Teilstücke zu den Zeichen zurecht, die du für die Gleichung brauchst !

Oder was hast du genau gemeint ?

  Die Betonung lautet:

   Kann man ZWEI Geraden in EINE Gleichung zusammen fassen? Ist nämlich kein Widerspruch. Hätte hier nämli Routine in den ===> Asymptoten von Hyperbeln. Zwei Äste einer Hyperbel lassen sich in eine ===> quadratische Form ( QF ) zusammen fassen; folglich auch ihre beiden Asymptoten.

   y  -  a1;2  x  -  b1;2  =  0     (  1  )

   Satz vom Nullprodukt

  ( y - a1 x - b1 ) ( y - a2 x - b2 ) = 0   ( 2 )

  Gib mal ( 2 ) ein bei Wolfram; der löst dir die ganzen Klammern auf. Du diesen Bandwurm schreib ich nicht mehr ab; da erkennst du nicht mehr, um welche Art von ===> Kegelschnitt es sich handelt.

   In wiki kriegst du übrigens gesagt, wie sich an den Koeffizienten einer QF ablesen lässt, ob Ellipse vor liegt, Parabel, Hyperbel oder eben ein Geradenpaar.

Es ist nicht ganz klar, was Du fragen willst.

Grundsätzlich: Ja, man kann eine Gerade von Parameterform in eine Koordinatenform (Koordinatengleichung) umwandeln. Wenn man es mit einer machen kann, dann geht das auch mit zweien....

Oder geht es Dir um das Worte "eine"? D.h. Du hast zwei verschiedene Geraden und willst sie in ein-und-dieselbe Koordinatengleichung umwandeln. Was ja wohl ein Widerspruch ist. Wenn das gehen würde, dann wäre die beiden Gerdae ja identisch.

Wenn Du deine Farge spezifizierst, kann ich vielleicht auch hilfreicher antworten.

Was möchtest Du wissen?