Kann man Zulassen das ein Afd Mitglied ein Flüchtlingheim leitet ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich kann man! Warum denn nicht? https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_3.html Zum Glück gilt noch das Grundgesetz! Die AFD macht nicht die Flüchtlinge dafür verantwortlich, sonder die Politiker! Das ist ein signifikanter Unterschied! Die AFD hat doch nichts gegen Flüchtlinge, dass sind ja Menschen, aber sie ist dagegen, dass Wirtschaftsflüchtlinge und illegale Migranten kommen! Man darf nicht Dinge vermischen, wo keine Verbindung besteht! Leider fallen, gerade "einfach Denkende" , oft auf Hetze rein, die gegen die AFD betrieben wird. Zum Beispiel der Vorwurf der Rechtsradikalität, wo bitte ist die AFD rechtsradikal?

Hoffe ich konnte helfen

VFBOWEH

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn diese Person bei dieser Arbeit neutral wäre und unabhängig von politischen Interessen handeln und denken würde, wäre dies kein Problem. 

Ich persönlich bin aber der Meinung, dass dies nicht möglich ist und die Leitung des Flüchtlingsheimes deswegen an jemand anderen übertragen werden sollte.

Menschen sind nunmal keine Roboter und handeln und können deshalb nicht unabhängig von ihren Emotionen denken und handeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vfboweh
21.02.2016, 20:11

Im Grundgesetz steht, dass man nicht für seine politische Einstellung benachteiligt werden darf. Wenn man das verbieten würde, wären das Methoden, die auch im 3. Reich verwendet wurden. Das wäre ein starker Eingriff in die Meinungsfreiheit. 

0

Ja, warum nicht.
Solange der Betreffende Arbeit und politisches Handeln trennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo passiert das denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vogel21
20.02.2016, 17:25

Kommt grad ständig in den Nachrichten

0

Was möchtest Du wissen?