Kann man Zuckererbsen auch roh essen?Also ohne sie zu kochen?

4 Antworten

Keine gute Idee. Rohe Erbse Hülsenfrüchte enthalten den Giftstoff Phasin der erst beim Kochen zerstört wird. Erbsen die nicht eingeweicht, abgespült und gekocht wurden haben außerdem noch Mehrfachzucker an der äußeren Hülle der Blähungen verursacht.

Erbsen sollten immer folgendermaßen zubereitet werden: Abspülen, halben Tag einweichen, Einweichwasser wegschütten, erneut abspülen, in frischem Wasser kochen, Kochwasser wegschütten.

Die an die ich denke, können roh verzehrt werden. Bitte nicht mit richtigen Erbsen nachmachen.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 30 Jahren in der Lebensmittelbranche unterwegs ...

Ich kann meine Zuckererbsen nie ernten weil meine Kinder sie vorher schon alle futtern 🤣🤣 Also ja..

Kann zwar blähen aber essbar sind sie auf jeden Fall.

Was möchtest Du wissen?