Kann man zu viel trinkenbeim sport?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es ist gut, dass du dich beobachtest!

Schmerzen wegen zu viel trinken sind total untypisch, eher muss man öfters auf's Klo. Probiere einmal bewusst ziemlich langsam am Laufband zu sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Die Menge ist nicht zu groß aber vielleicht hast Du da eine individuelle Unverträglichkeit. Übrigens kann der Körper nur ca. 0,8 Liter Wasser die Stunde verarbeiten. 

 Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt für mich eher nach Seitenstechen. Ich trinke beim Training auch locker mal mehr als 1 Liter Wasser, und merke nichts davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Können Deine Unterleibsschmerzen vielleicht auch mit Deiner Periode zusammenhängen? Natürlich kann man zu viel trinken, aber bis zu einem Liter ist eher normal, als zu viel, je nachdem wie intensiv Du trainierst und wie sehr Du schwitzt. Wie sieht Dein Urin aus? Wenn er Sonnengelb ist, ist die Trinkmenge genau richtig. Wenn er weiß ist, trinkst Du zu viel, ist er dunkelgelb hast Du zu wenig Flüssigkeit im Körper. Vielleicht sind Deine Getränke aber auch nur zu kalt. Magenfreundlich ist Zimmertemperatur.

Seitenstiche halte ich für unwahrscheinlich, da diese mehr im Bereich des Rippenbogens denn im Unterbauch auftreten. Alles Gute. Weiter viel Erfolg. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an deiner Stelle mal mit weniger versuchen, wenns nichtmehr weh tut hast du den Übeltäter. Sicher das es keine Seitenstiche sind?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also 1 Liter Wasser ist kein Problem, was zu starken Schmerzen führt.

Probiers mal vorsichtig mit Dehnungsübungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher an letzterem, während eines schweißtreibenden Trainings diese Menge zu trinken ist nicht ungewöhnlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?