Kann man zu viel trinken und ist es ungesund?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mit 3 Liter liegst Du gerade richtig. 

Ansonsten, Vitamine spült man nicht primär aus sondern Mineralstoffe. Aber nur bei exzessiven trinken von 5 Litern oder mehr. Oder im Sommer kann man viel Mineralien verlieren wenn man extrem stark schwitzt. 

Wenn Du 3 Liter stilles Mineralwasser trinkst machst du alles richtig.

Es wird nebenbei empfohlen, verschiedene Mineralwässer zu trinken,  auf diese Weise nimmst Du nicht immer die gleiche Dosis der Mineralien auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da gehen die Meinungen auseinander. Manche behaupten das sei eine Meinungsbildung der Getränkeindustrie, mindestens 2 Liter pro Tag zu trinken.

2 Liter pro Tag...im Körper entsteht durch das Wasser Osmose zwischen den Zellen...respektive der Zellwand und dem Wasser...es werden also "Dinge" aus den Zellen gesogen...musst mal googeln...es kann sein, dass Zuviel nicht gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit den Vitaminen und Mineralstoffen soll tw tatsächlich so sein und ein Teil wird mit ausgeschieden, wenn du zuviel trinkst.Ich habe es zumindest von einem Experten auf diesem Gebiet einmal so gehört.

Und du kannst wenn du zuviel Flüssigkeit in kurzer Zeit zu dir nimmmst sterben. Müssen aber mehrere Liter sein zb 9 Liter. Es gab einen Marathonläufer der soviel trank und starb

LG🍁

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit den Vitaminen ist Blödsinn. Aber zu viel trinken kann tatsächlich negative Folgen haben, ebenso wie zu wenig trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein 3 Liter sind gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linksgewinde
20.10.2016, 20:00

Stimmt nur halb. 3 Liter rein sind gut, wenn auch 3 Liter rauskommen, egal wo.

0

Was möchtest Du wissen?