Kann man zu viel Adrenalin passiv im Blut haben?

3 Antworten

Bei Stress /Dauerstress kommt es zur Hormonausschüttung.

Noradrenalin ist wie Adrenalin ein Neurotransmitter, der deinen Sympathikus bei stressigen Situationen aktiviert. Dies sorgt für die Ausschüttung von Adrenalin. Dein gesamter Kreislauf, Herzschlag und Atmung werden durch diese beiden Hormone/Neurotransmitter aktiviert !

Noradrenalin und Adrenalin wirken immer synergistisch, sie sind keine "Gegenspieler".

Ja, aber es sind Gegenspieler für den Blutzucker :) so meinte ich dass sorry :) xD

0

Nein, geht nicht. Was Du aber machen kannst: Du scheinst Dir Druck zu machen, dass Deine Sinne nicht ausreichen. Du kannst damit umgehen lernen, in einer Beratung/ Therapie z.B.

Ne, im Gegenteil, meine Sinne sind viel zu scharf, bei ner Psychaterin und Neurologen war ich auch schon ^^, ich habe ja auch Migräne mit Aura und so richtig viel anderen Mist ... ^^ und möchte nur mal wissen, woher dass nun kommt, weil Entspannungstechniken bei mir nicht wirken.

0
@Weltwunderling

ADS,Migräne, die Psychaterin vermutet HPS, und "autistisch" bin ich auch ^^ aber wenn ich das mit dem Autismus genau wissen will, sollte ich zu einem Speziallisten

0
@KeksundKuchen

... tatsächlich würde ich Dir an der Stelle zu einer Therapie raten. Das klingt nach zu vielen Einzelbestandteilen, die schwierig zusammen zu bringen sind..

0

Ja, schaffe dir ein Phäochromozytom an...musst allerdings auch mit den Nebenwirkungen leben...

Wie ist eine Unterzuckerung bei "gesunden" Menschen möglich?

Guten Tag,

Zurzeit setze ich mich in meiner Freizeit verstärkt mit dem menschlichen Stoffwechsel auseinander und habe schon viel gelernt. Nun bin ich aber beim Kapitel Hormone auf einen Widerspruch gestoßen, den ich nicht verstehe. Es betrifft den Fall einer Unterzuckerung, der ein ganz großes Thema für Diabetiker ist, weswegen alle meine Recherchen fast ausschließlich zu Diabetiker-Seiten etc führen. Die helfen mir aber nicht weiter.

Mein Problem: Insulin und Glucagon sind „Gegenspieler“, da sie jeweils gegensätzliche Aufgaben haben. Insulin (Bauchspeicheldrüse Beta-Zellen) sorgt dafür, dass Glucose aus dem Blut in die Zellen aufgenommen wird. Glucagon (Bauchspeicheldrüse, Alpha-Zellen) sorgt dafür, dass in den Zellen aus Glycogen Glucose „hergestellt“ und ins Blut abgegeben wird. Heißt: 1. wenn zu viel Zucker im Blut: Insulin. 2. Wenn zu wenig Zucker im Blut: Glucagon. So weit, so klar. Nun kenne ich von mir, einem Nicht-Diabetiker, das Phänomen, dass ich nach langen Phasen ohne Nahrungsaufnahme beginne, leicht zu zittern, und es fühlt sich auch so an, als sei ich wackelig auf den Beinen. Wobei das nie ernst wurde und ich stürzte oder ohnmächtig wurde. Jedenfalls sagt das Internet, das seien Anzeichen einer Unterzuckerung.

Aber wie kann das sein? Sind meine Glycogenspeicher (in der Leber und in den Zellen) denn schon leer? So schnell? Oder ist das ein Versuch meines Körpers mich zum Essen zu bewegen und wenn es halt nicht klappt, geht er eben doch an die Reserven!? Und ich bin zwar sehnig-schlank, aber ein paar Fettreserven hat doch jeder, oder? Was ist mit denen? Ich interessiere mich für die bio-chemische Seite dieses Problems und weniger für die medizinische.

Herzlichen Dank Alex

...zur Frage

Warum schüttet mein Körper unnötig Viel Adrenalin aus, wenn ich einen Vortrag für die Schule halten muss oder vor vielen Menschen reden bzw. stehen muss?

Hallo,

Warum wird es einem aufgeregt? Warum schüttet unser Körper Adrenalin aus? Adrenalin benötigt man ja eher bei einer Gefahrensituation, damit man klarer denken kann und mehr Blut über die ganzen Muskeln gepumpt werden, damit man, falls man losrennt schneller ist. Nur warum macht es unser Körper während einer Rede/öffentliches Auftritt/Präsentation/Vor vielen Menschen stehen etc.?! Es ist für mich unmöglich, so eine Präsentation zu halten, weil die blöden Hemmungen da sind. Mein kürzester Beitrag war in Deutsch um die 30 Sekunden, Mindestangabe war 10 Minuten -.- . Ich schaffe es einfach nicht frei zu sprechen. Ab dem Moment, wo man vorne steht, versage ich komplett. Ich fange an zu zittern, Herz schlägt mindestens 120 pro Minute und meine Stimme hört sich dann komisch an. Also, warum macht unser Körper das und was kann man dagegen tun? Selbst wenn ich versuche zu denken, dass meine Zuschauer irgendwie nackt sind oder so(Soll angeblich gegen Nervosität helfen) bringt es nichts. Ich kucke dann immer auf mein Blatt und nie zu meinem Publikum. Es ist einfach verdammt unangenehm, wenn du der einzige Schüler bist, der redet und so viele Menschen dich anschauen bzw. dich analysieren. Das macht mich einfach wahnsinnig. Warum???

Und stimmt es, dass Drogen gegen diese Hemmungen Wunder bewirken soll? Will es nicht machen, frage nur nach.

MFG

...zur Frage

Biologie - Drogenwirkung an der Synapse, wie ist es bei Nikotin?

Halli Hallo,

Ich halte eine GFS zum Thema Drogenwirkung an der Synapse und stecke leider fest. Beim rauchen wird Nikotin ja zum einen über die Lunge in das Blut aufgenommen und von dort aus im Körper verteilt. Zum anderen überwindet es auf diesem Weg die Blut-Hirn-Schranke. Im Gehirn befinden sich Synapsen, auf welche das Nikotin wirkt, indem es sich an die nikotinischen Acetylcholin-Rezeptoren bindet. Dadurch imitiert Nikotin ja Acetylcholin. Diese Rezeptoren befinden sich an der postsynaptischen Membran und dadurch werden die Na+ Kanäle geöffnet und es strömt Na+ in die Zelle. Jedoch kann Nikotin nicht vom selben Enzym (Cholinesterase) abgebaut werden wie Acetylcholin, wodurch es zur Dauererregung kommt. Allerdings versteh ich den weiteren Verlauf nicht. Zum einen: Was grenzt an das Endknöpfchen an? Eine Muskelzelle oder ein Neuron? Denn es wird ja auch das Belohnungssystem im Gehirn aktiviert wodurch Glückshormone wie Dopamin ausgeschüttet werden. In welcher Verbindung steht das zu einander, also wodurch werden diese Hormone denn ausgeschüttet? Es kommt ja zu keiner Erregungsübertragung oder doch? Und wenn wie? Außerdem wird doch auch Adrenalin frei, wodurch der Blutdruck steigt, wie kommt es dazu? Das eigentliche Prinzip hab ich ja soweit verstanden..

Würde mich über eine möglichst schnelle Antwort sehr freuen, da ich Google komplett auseinander genommen habe und nur oberflächliche Ansätze dazu finden konnte :( Danke schon im Voraus für deine Zeit und Mühe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?