Kann man Zitronengras im Wintergarten ziehen?

2 Antworten

Solange es keinen Frost gibt, sehe ich da kein Problem.

Wie ich an anderer Stelle schon ausgeführt habe, wächst Zitronengras hervorragend im Topf, meines ist inzwischen schon 1m50 hoch und 1 m breit (es würde mir nichts ausmachen, wenn es etwas platzsparender wäre ;-). Der Topf ist 30 cm hoch und hat 30 cm Durchmesser. Eigentlich müsste ich es schon umtopfen, aber ich will nicht dass es noch grösser wird. Ich habe es im Winter in der Wohnung (d.h. so zwischen 15 und 18 Grad), sobald es keinen Frost mehr gibt, stelle ich es auf den Balkon.

Wie sind den Licht und Temperatur in deinem Wintergarten?

LG Sikas

Ab mittags steht die Sonne drauf und es kommt viel Licht hinein. Die Temperatur kann ich regeln.

0

Kaktus im Mini-Topf lassen?

Guten Tag,

geht mir ein Kaktus im Mini-Topf (ca. 6cm durchmesser) ein, wenn er nie aus dem Topf raus kommt, auch wenn er irgendwann zu klein ist oder wächst dann halt nur die Pflanze nicht mehr?

Danke für die Antworten!

...zur Frage

zusammenhang zwischen zellatmung und photosynthese

wie die photosynthese funktioniert weiß ich mittlerweile , aber was ist die zellatmung , kann mir das bitte jemand erklären das man es auch versteht? dankö ( hab in 2 tagen mündliche prüfung thema- pflanze, da würde ich gern punkten mit der zallatmung :) )

...zur Frage

Wie schneide ich ein Blatt vom philodendron ab um es in ein Topf zu tun und das Blatt dann Wächst?

Hi Leute
Ich habe hier zu Hause ein philodendron und will ein Blatt abschneiden und es in ein Topf tun damit das Blatt Wurzeln bekommt und somit weiter wächst. Hab es schon versucht ein Blatt ab zu schneiden und hab es in ein Wasserglas getan und es an einen Ort gestellt wo es reichlich Licht bekommt. Das steht jetzt da schon seit 4 odr 5 Wochen und es ist nix passiert.
Könnt ihr mir Helfen bitte?

...zur Frage

Birnenbaum aus Samen ziehen?

Hallo Community,

ich habe ca. 20 Birnensamen von einem ziemlich alten Birnbaum gesammelt und würde gerne versuchen, daraus Bäume zu ziehen.

An sich habe ich schon Anleitungen gefunden, z.B.: https://de.wikihow.com/Birnenb%C3%A4ume-aus-Samen-ziehen

Was ich in etwa machen muss, ist mir (theoretisch) klar.

Meine Frage: Kann ich jetzt schon damit anfangen, die Samen zum Keimen zu bringen und sie dann solange es draußen noch zu kalt ist einfach drinnen in einem Topf wachsen lassen oder sollte ich wirklich erst im späten WInter damit beginnen?

und: Geht es auch ohne die dreimonatige Kältebehandlung? Also nur Samen einweichen und dann einpflanzen?

Vielen Dank und viele Grüße,

Johnny

...zur Frage

Alpenveilchen kriegt gelbe Blätter und die Blüten hängen. Was kann man tun?

Habe ein wirklich schönes Alpenbeilchen in weiß gekauft, aber dann wurden nach zwei Wochen die Blätter gelb und ei vielen Blüten begannen zu hängen und ich frage mich was kann es sein? Ich hatte es in einem Übertof und es war glaube ich etwas zu feucht, aber nun habe ich es so stehen und es wird einfach nicht wieder. Also ich weiß was man da noch tun kann.?

...zur Frage

Eignet sich der Essigbaum als Topfgewächs für eine Terrasse?

Hallo,

ich habe einen kleinen eingetopften Essigbaum, der sehr gut wächst. Nun stelle ich mir die Frage, ob er draußen im Topf auf einem Balkon / Terrasse einen bayerischen Winter überlebt und ob er im Topf (Durchmesser 60-70 cm) überhaupt groß genug wird, um ein wenig Schatten und Blickschutz zu bieten (1,7-2,0 meter)?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?