Kann man Zeichenkohle anfeuchten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

1) Man kann. :-)
2) Wenn ich das Video richtig verstehe, zeichnest Du zuerst mit der Kohle aufs Papier. Dann nimmst Du einen nassen Pinsel oder einen feuchten Schwamm und verwischst die Zeichnung. Auf der noch feuchten Fläche kannst Du dann auch noch mit (trockener!) Zeichenkohle Konturen nachziehen.
3) Zeichenkohle saugt jede Flüssigkeit auf, bis sie sich selbst auflöst. Es kommt also darauf an, währen des Aufsaugprozesses mit der Kohle zu arbeiten.

Probier's mal aus, und viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?