Kann man Yoga als Aufwärmübung für den Sportunterricht nutzen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Yoga ist kein Sport. Yoga ist Kunst, Wissenschaftt, Philosophie und Therapie. Yoga schenkt Lebendigkeit, Kraft, Freude, Moral und inneren Frieden.

Probier einfach mal eine Schnupperstunde bei verschiedenen Yogaschulen und du wirst merken, wie sich deine Körperhaltunge verändert.

Dann fängt Yoga an!

Hallo! Hilfreich wäre es jetzt die Altersgruppe zu kennen . Yoga eher nicht. Hier mal einige Übungen mit Infos welche Muskeln sie anregen.

  1. Seilspringen : Beine, Schultern, Arme.
  2. Hampelmann : Beine, Schultern, Arme.
  3. Liegestüze : Trizeps, Brust.
  4. Kniebeugen ( Körpergewicht ) : Beine, großer Gesäßmuskel.
  5. Medizinball weiter reichen im Kreis.

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

Du kannst den "Sonnengruß" (erste Übung zur Aufwärmung beim Yoga) verwenden. Die Yogastellungen (Asanas) sind weit mehr als eine Aufwärmübung.

Gruß Matti

Würde ich nicht machen, da es dem Geist/ der Lehre des Yoga nicht entspricht.

Für welche art von Sport?

Was möchtest Du wissen?