Kann man Wissenschaftler für die Folgen ihrer Erfindungen verantwortlich machen?

8 Antworten

Bei dieser Frage kommt es auf die genauen Umstände an. Eine Erfindung und Technik ist als solche erst einmal moralisch neutral. Ihre Verwendung in konkreten Fällen kann unter bestimmten Gesichtspunkten als gut oder schlecht beurteilt werden. Verantwortlich sind dabei auf jeden Fall die Personen, die Erfindungen einsetzen. Wenn dies ein Wissenschaftler tut, ist er auch verantwortlich.

Verantwortung ist von den Erkenntnis- und Handlungsmöglichkeiten abhängig. Die Folgen einer Erfindung sind nicht in ihrer Gesamtheit absehbar. Was alles mit einem Rad, dem Einsatz elektrischen Stroms über ein Leitungsnetz oder Werkzeugen bewirkt wird, können die Erfinder nicht vorhersehen. An Wissenschaftler kann aber die Anforderung gestellt werden, Sorgfaltspflichten zu beachten und unmittelbare Gefahren bei der technischen Realisierung, deren Erkennen für ihn möglich war, zu beachten. Sie sollten auf ihnen bekannte Risiken hinwiesen. Bei wissenschaftlichem Neuland kann es allerdings etwas dauern, bis Zusammenhänge näher geklärt sind.

Völlige Gleichgültigkeit gegenüber einem möglichen Missbrauch ist nicht lobenswert. Wer Erfindungen vornimmt, die nach seinem Wissen skrupellosen Machthabern in einem Herrschaftssystem zum Einsatz von Massenvernichtungswaffen dienen, trägt eine Mitverantwortung.

Natürlich KANN man das, aber es ist nicht sinnvoll, solange die Wissenschaftler die Erfindung nicht mit Hinblick auf die bestimmte Konsequenz gemacht haben. Soll der Erfinder des Rades wirklich für sämtliche Autounfälle verantwortlich gemacht werden, obwohl er sich ein Auto nicht einmal vorstellen konnte?

Nein. Denn kein Mensch ist dazu verdonnert/verpflichtet Erfindungen zu nutzen. Sollte die ein oder andere Erfindung eine absehbare Gefahr darstellen, wird ein eventuell notwendiges Patent dafür erst gar nicht genehmigt.

Erfindungen in der Romantik

Mich würde es mal sehr interessieren, welche Erfindungen in der Romantik gemacht wurden; im Internet finde ich nichts:(

...zur Frage

Wie heißt diese KiKa Fernsehsendung?

Hey, wie hieß diese eine Sendung auf KiKa in der ein Junge so ein sehr intelligenter Wissenschaftler ist und seine Erfindungen für gutes einsetzt und es gibt so nen Mädchen das auch so intelligent ist, aber immer so gesehen die "Erzfeindin" von dem Jungen ist.

LG, Sicula

...zur Frage

Ursachen & Folgen der Aufklärung?

Hey, wir schreiben darüber in der Schule bald einen Test - also über die Ursachen & Folgen der Epoche der Aufklärung. Jetzt habe ich mir diese Punkte dazu aufgeschrieben:

  1. Humanismus;Renaissance
  2. Naturwissenschaften (damit sind die Erfinder mit den Erfindungen gemeint)
  3. Reformation;Glaubenskämpfe
  4. Aufstieg des Bürgertums

Welche von diesen Punkten würdet ihr jetzt den Ursachen, und welche den Folgen zuordnen? Bin mir da im Moment sehr unsicher, bitte Hilfe

...zur Frage

Erfindungen pro und contra - habt Ihr gute Ideen?

also ich hab so eine Hausaufgabe auf..wir sollen sagen, welche Erfindungen die Menschheit voran gebracht haben und welche Erfindungen eher negative Folgen haben/hatten.

Außerdem sollen wir noch zu der These "darf der Mensch alles, was er kann?" argumentieren, in Bezug auf die moderne Forschung.

Hoffe ihr habt gute Ideen (: danke schon mal!

...zur Frage

Welche Erfindungen aus dem damaligem Naziregime finde auch heute noch Verwendung?

bzw. gibt es überhaupt welche?

...zur Frage

Erfindungen die ihr euch wünscht?

Welche Erfindungen würdet ihr euch wünschen? Jetzt nicht solche großen Sachen wie z.b E Autos sondern eher so was wie E Zahnbürste.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?