Kann man wirklich wiedergeboren?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Einige erinnern sich an frühere Inkarnationen - ich auch.

Ich war weiblich und männlich und hatte verschiedene Hautfarben und verschiedene Charaktere. Ich war eher reich, mittel und sehr arm und hatte verschiedenste Berufe / Aufgaben.

Lies meine ausführliche Antwort an Fentyfenty auf die Frage

Warum können sich nur so wenige Leute an ihr damaliges Leben erinnern?

https://www.gutefrage.net/frage/warum-koennen-sich-nur-so-wenige-leute-an-ihr-damaliges-leben-erinnern?foundIn=answer-listing#answer-171259574

Klick darin auch meine Antwort an wunderfuss an.

.

Wir sind hier auf der Erde, um in dieser Daseinsform zu lernen, in ganzheitlicher Liebe zu leben. Weil das nicht leicht ist, brauchen wir mehrere Leben, in einem ist das nicht zu schaffen. - Unter dieser Frage

Wiedergeburt = Widerspruch?

https://www.gutefrage.net/frage/wiedergeburt-widerspruch#answer7209623

habe ich zwei Antworten geschrieben. Dort haben sehr viele User geschrieben. Meine erste Antwort ist tiefer als die zweite. Du findest die beiden leicht mit der Internet-Suchfunktion strg + f (wie finden), und wenn Du meinen Namen ins Suchfeld eingibst. In diesen beiden Antworten erkläre unter anderem den irdischen Kreislauf, in dem wir lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann dir niemand beantworten. Alles eine Frage des Glaubens. Paar Leute die eine kurze Zeit durch einen Herzinfarkt tot waren (und wieder reanimiert wurden) haben gesagt, dass sie sich nicht erinnern können, bzw nichts gespürt haben. Einer hat gesagt, dass seine Kindheit an ihm vorbeigerast ist, quasi wie in einem Film

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt drauf an kann ja niemand genau sagen aber viele Leute mit Nahtoderfahrungen berichten von einer "göttlichen Erscheinung" wie, dass sie einen Tunnel mit Licht am Ende gesehen haben oder ihren Op-sahl von einer ganz anderen Perspektive oben gesehen haben oder so. Es gibt aber  jetzt keine Wissenschaftlichen Belege. Da hat ja auch jeder eine andere Vorstellung davon was nach dem Tod passiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das weiß keiner.Vielleicht kommst du sogar in eine andere Galaxie,Planet etc. und fängst dort was Neues als was weiß ich an.^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube die experten rätseln noch daran!

https://giordanobrunostiftung.wordpress.com/2009/06/23/tod-und-wiedergeburt-aus-sicht-der-naturwissenschaften/

Ohne die Naturwissenschaften zu vergewaltigen, können wir für
biologische Wesen so etwas wie eine eingeschränkte Wiedergeburt
postulieren. Die dazu angewandte Argumentation ist vergleichbar mit der
Argumentation des anthropischen Prinzips.
Der Grundgedanke ist dabei, dass unser subjektives Erscheinen in einem
menschlichen Körper auf diesem Planeten, zu dieser Zeit, ein Ereignis
ist, dass eine gewisse, wenn auch womöglich sehr geringe,
Wahrscheinlichkeit hat einzutreten. Ist die Welt unendlich groß und/oder
existiert sie für ewige Zeiten, so werden wir sozusagen zwangsweise
irgendwann irgendwo in dieser Welt wiedergeboren, denn es gäbe insgesamt
eine unendliche Zahl von intelligenten Wesen. Die geringe
Wahrscheinlichkeit, dass ein solches Wesen gerade unsere Identität
besitzt, würde also durch die große Anzahl der Wesen kompensiert. Man
könnte das daher auch als subjektives anthropisches Prinzip bezeichnen.
Allerdings wäre die beschriebene Art der Wiedergeburt eine Wiedergeburt
ohne Erinnerungen an das vorherige Leben und somit bestenfalls als
eingeschränkte Wiedergeburt zu bezeichnen. Die Tatsache, dass wir uns in
unserem derzeitigen Leben nicht an ein früheres Leben erinnern können,
würde also damit auch nicht ausschließen, dass wir schon einmal gelebt
haben.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dReinkarnation ist seit 1997 inoffiziell bewiesen. Die Wissenschaft sagt nämlich nur, was man mit den 5 Sinnesorgane beobachten und im Labor ewig wiederholen kann, als Beweis gilt.

 , siehe seine seriöse (komplexe) wissenschaftliche Bücher, 

Bücher von Trutz Hardo, Michael Newton, Dieter Hassler,... 

Nahtoderfahrung siehe den Autor, die Autorin: Dr Jeffrey Long, Raymond A. Moddy, Pim van Lommel, Elisabeth Kübler-Ross, Kenneth Ring (sein Besteller Wenn Blinde sehen-Mindsight ist sehr interessant und streng wissenschaftlich., es gibt noch viel mehr Autoren(siehe Außerkörperliche Erfahrung,Channeling, besonders von Robert Schwartz,...

Das Leben im Jenseits:

Das Buch: Das Leben in der Unsichtbaren Welt von Anthony Borgia ist auch beim Google Bücher Vorschau sehr viel zu sehen. Bitte unbedingt lesen.

Kinder haben noch teils frühere Erinnerung, die aber mit 7 Jahren langsam verblassen. Stell dir du warst in früheren Leben ein Mörder(ist sehr wahrscheinlich) und du könntest daran erinnern. Du würdest in diesem, also heutigen Leben nur Vorwürfe machen, warum du das getan hast. Du kannst deine Lebensaufgabe nicht erfüllen.

In der Rückführung berichten einige auch von Tierleben. Viele waren Insekten die von Spinnen getötet wurden. Daher haben heute unbewusst viele Angst vor Spinnen. Ist aber kein Beweis.Noch niedrigere Lebensformen wie Pflanzen oder gar Gestein weiß ich nicht

Das grosse Karmabuch von Trutz Hardo zeigen die Folgen in einer der nächsten Leben an. Viele wurden durch Rückführung geheilt. Siehe Amazon.

Anscheinend kann man auch auf anderen Himmelskörper inkarnieren und nicht nur in unserem physischen Dimension. Unsere Erde ist allerdings einer der schwerste Inkarnation. Nur die wenigsten sind so mutig, dass sie auf unserem Planet inkarnieren.

Was du nicht willst,das man dir tu, das füg auch keinem anderen zu(Konfuzius) 

Das Karmagesetz ist gerechter als irdisches Recht. Es irrt sich nie(Trutz Hardo)

Und ja du hast dein Geschlecht sich selbst ausgesucht.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele sagen auch die wo Rückführungen machen dass die Seele an und für sich geschlechterlos ist. Deshalb wird man mal als Mann mal als Frau geboren.

Weltweit wurden schon über 3000 Fälle gut dokumentiert. 

Einer oder eine die reinkartiert ist konnte sogar über 10 Personen wieder beschreiben.

Der Nutzen der Reinkarnationen besteht ja darin zu lernen was gut und was schlecht ist. Mit zunehmendem Seelenalter verändern sich auch die Interessen. Während eine Alte Seele oft meditiert zieht die Junge Seele los und macht Party.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine sehr interesante Frage die aber keine Wissensfrage sondern eine Glaubensfrage ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?