kann man wirklich so zum millionär werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nö. Damit Du erst in die Stratosphäre kommst, mußt Du schon irrsinnig löhnen, und für den speziellen Schutzanzug noch mal, und ob Du das dann tatsächlich heil und lebendig überstehst und den Lohn auch genießen kannst - mal abgesehen, daß es dann schon nix neues mehr wäre und sich keiner mehr darüber erregen täte (wieviel hat der Sprung insgesamt gekostet? So um die 50 Millionen, hab ich gelesen?) Echt, das lohnt sich nicht, für eine Million Einnahmen fünfzig Millionen hinzublättern...

Das geht ganz einfach.

Du hast zum Beispiel gut 51 Millionen Euro. Davon gibst du 50 Millionen für einen Weltrekordversuch aus.

Wenn es geklappt hat, hast du eine prima Show gemacht. Wenn es nicht geklappt hat, hast du dich blamiert .

Du bist aber auf jeden Fall zum Millionär geworden.


Das Ganze hat auch einen Nachteil: Wenn die Sache so richtig schiefgeht, hast du nichts davon. dein Erbe ist aber eventuell Millionär geworden.

wenn du einen sponsor für diesen schwachsinn findest, ja. für mich war das eines der idiotischsten medienereignisse des letzten jahres.

Nachts ist es kälter als draußen.

Was möchtest Du wissen?