Kann man wirklich so gute Deals z.B. auf biddu.net machen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also es kann gut sein, dass man zB das Handy für 50€ ersteigert. Auf so Seiten ist es jedoch so, dass JEDES Gebot 1-2€ kostet. Wenn du also 30 mal bietest,um dich als Käufer zu halten, musst du nicht nur dein Gebot sondern auch die Anzahl der Gebote bezahlen. Beispielsweise ersteigerst du wirklich das Handy für 50€ so musst du für jedes einzelne Angebot, dass du abgegenen hast 1-2€ bezahlen. LG Fabi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fabi900
02.04.2012, 19:17

kleine Ergänzung noch. Bei jedem Gebot, dass abgegeben wird, verlängert sich die Gebotsdauer um 10Sekunden. Wenn du zB auf irgendwas bei 10 Sekunden restdauer 1 Cent draufbietest, steigert sich die Zeit automatisch auf 20Sekunden. Das geht dann immer so weiter, bis niemand mehr Lust hat zu bieten. Bezweifle also stark, dass da die Sachen wirklich billiger als zB auf Ebay rausgehen.

0

Was möchtest Du wissen?