Kann man wirklich nichts für Peanuts tun?

6 Antworten

Muss nicht zwangsläufig damit zu tun haben das die Eltern Zwergkaninchen sind. Kommt auch ab und zu bei größeren Rassen vor. Machen kannst du da leider nix, sie sind meist zu schwach um an die Zitzen der Häsin zu kommen.

deine bekannte ist verantwortungslos !!!!!! lässtes zu dass die kaninchendame trächtig wird....lässt den rammler nicht kastrieren obwohl sie von dem >problem< weiss....das regt mich schon wieder auf !!!!!!! kennst du nicht den spruch das sind für mich peantus?? also das sind für mich kleinigkeiten??? überzeuge deine ach so nette >bekannte< dass sie den rammler kastrieren lässt.&..6 wochen getrennt halten von der dame da er in dieser zeit wieder zeugungsfähig ist

Sie züchtet nicht einmal. Sie hat auch keinen Rammler. Das Problem? Nur mal so, in den Vereinigten Staaten ist das kein Problem, sondern nur eine neue Art der Zucht, die viele für sehr nützlich halten. Auf Ausstellungen gibt es fast nur Tiere, die aus solchen Zuchten stammen (Nashville z.B., da wird das sogar besonders geehrt).

das sind für mich peantus?? also das sind für mich kleinigkeiten???

Mh.. :/

0

Wieso verpaart sie Kaninchen mit Zwergengen überhaupt?

Traurig aber wahr du kannst nichts tun sie können ihre Nahrung nicht verdauen und gehen ehlendlich ein, schön wäre es sie einschläfern zu lassen somit erspart man ihnen jegliches Leid.

Weil US-Amerikaner manchmal nicht ganz dicht sind..

0
@walterfaber007

Ach deine Freundin ist aus Amerika? Ja das stimmt hab erst neulich was ganz Schreckliches gesehen, da musste ich meine Kaninchen danach als Kummerkasten-und Kissen missbrauchen >.<

Vielleicht lässt ja mit sich reden dass sowas zukünftig nicht mehr gemacht werden soll, hm?

1
@Sesshomarux33

Ja, naja.. "Freundin" ist bisschen zu viel, ich kenne sie seit einigen Jahren vom Austausch und da wir beide gerne Kaninchen haben, hat sich das so ergeben. Aber sie hört nicht auf mich, es sei denn, ich hab Empfehlungen für Spielzeug (diese Korkröhren habe ich empfohlen, danach hat sie sich die auch geholt.. nur halt in einer anderen Form, so wie hier gabs das nich dort^^)

Nein, sie hat die auch nicht verpaart, das waren ihre "Züchter-Freunde".. würg Sie hat sie aufgenommen, weil da wohl irgendwas vorgefallen ist.

Ich sehe ständig sowas.. :-) Oder höre davon. Aber es gibt schon Fortschritte, in GB gibts schon mehrere Vereine, die sich für eine bessere Haltung einsetzen und ich hoffe, die USA ist als nächstes dran. :/

Man redet und redet, aber niemand hört zu, habe ich dort das Gefühl.

3
@walterfaber007

Hm leider war :-/ das tut mir leid. Machen kann man da nichts mehr

Wusste gar nicht dass du ein Austauschjahr in Amerika hattest^^

1
@Sesshomarux33

chinesen-japaner ...eben das volk ist nicht minder schlimm...und auch hier gibt es schlimme züchter...ich bin auch welli-verrückt und war in eine der ausstellungen (da war ich noch teenager <<<nur zur meiner entschuldigung) da werden in engen holzkäfigen die tiere zur schau gestellt..und der 1.platz ging an einen welli der mir sowas von leid tat !!!!!! übergroß gezüchtet und einen riesigen kopf...diese tier schien keine augen zu haben...und er atmete sehr schwer...ich denke dass das tier nicht fliegen kann wegen seinem gewicht.stellt euch vor..ein vogel der inbegriff von freiheit kann nicht fliegen!!!!..und dann die fetten dummen züchter....ich bin nie nie wieder zu so einer ausstellung...na ich wurde nett herauskomplimentiert da ich da krach geschlagen hab.aber das war es mir wert...und was ist mit qualzuchten a´la perserkatzen nacktkatzen mops u.a? es gibt leider überall dumme züchter ...und nur wir ,die diese tiere NICHT kaufen und zu KEINER ausstellung gehn (es sei denn als protestant) sind in der lage sowas zu verhinden

1
@Sesshomarux33

Ich 6 Wochen in einer Kleinstadt in Macomb (Michigan), deshalb kenne ich dort die Leute bzw. die Züchter und ihre Art von Zucht. Irgendwann fliege ich nochmal hin, wenn das Geld da ist.

0

Was möchtest Du wissen?