Kann man wirklich in einem Kloster leben oder ist das nur Unsinn aus Filmen?

11 Antworten

Hast Du noch keine Nonne gesehen? Selbstverständlich gibt´s das! Man kann sogar in manchen Klöstern Urlaub machen! Da loggt man sich ein und nimmt am Alltagsleben der Nonnen teil! Also nix mit am abend ´rausgehen in die Disco und so! Nein ganz so, als ob man ´ne Nonne wäre!

Natürlich, es giebt die wesen Orden denen man sich anschließen kann, Augustiener, Paulaner... Und dass leben im kloster ist auch kein Zuckerschlecken du stehst früh auf zum morgentlichen Beten und du musst das Kloster auch im gewissen maße weiter bringen denn ein Kloster ist kein Obdachlosenn heim. Du würdest dann da als Nonne bzw. Mönch leben und arbeiten,Aber nicht alle Klöster sind abgeschieden das sind nur die wenigsten. Die Meisten sind in die Gesellschaft integriert z.B. Haben wir auch eine Nonne an unserer Schle und Auf einem Gymnasium in unserer nähe leben auch viele Nonnen.

klar gibts das. das shaolin kloster zb ist keine erfindung. da wohnen nach wie vor viele mönche (möglicherweise nicht mehr so wie vor ein paar hundert jahren aber dennoch in abgeschiedenheit und ohne reichtum. eben nur das nötigste)

Was möchtest Du wissen?