kann man wirklich "freunde mit gewissen vorzügen" sein?

16 Antworten

nein , das geht immer auf die kosten von einem der beiden ,einer investiert immer mehr gefühle als der andere -- wie kommt man bloß auf so eine idee?-- wenn man sich mag , dann ist man als paar zusammen und wenn man sich nur leiden kann ,dann ist es eine freundschaft -- aber bitte ohne sex und küssen-- DAS gehört nun mal zum paarsein dazu und nicht zu einer freundschaft . wie komt ihr denn überhaupt auf so eine überlegung?? damit ihr auch mit anderen partnern schlafen könnt ohne schlechtes gewissen ?? was ist das denn dann für eine freundschaft, denn auch eine freundschaft hält so ein "fremdgehen" nicht aus auf dauer !

Ich denke,dass wenn beide single sind,aber verliebt könnte so etwas durchaus lange halten. Dann besteht erstmal kein Risiko dass man sich in den anderen verliebt.

Ja und nein, eine Zeit geht das sicher aber dann kommt bestimmt die Liebe ins Spiel und dann wirds kompliziert. Sobald sich einer der beiden in den anderen Verliebt oder in eine Andere Person.

natürlich geht das. Man kann Sex und Liebe doch wunderbar trennen ? Ich finde das geht sehr gut.

Ich denke nicht auf Dauer. Auch wenn sich beide von Anfang an darüber im Klaren und damit einverstanden sind, ist es einfach in den meisten Fällen so, dass sich zumindest einer von beiden verliebt.

Was möchtest Du wissen?