Kann man wirklich ewig leben?

10 Antworten

Auf den ersten Blick ist diese Frage recht dämlich, denn jeder weiß, dass bisher wohl noch kein Mensch existiert hat, der älter als z.B. 120 Jahre wurde.

Auf den zweiten Blick hat die Frage aber vielleicht doch Berechtigung: Was nämlich bedeutet es denn, "zu leben"? Ist damit nur physische Existenz gemeint oder könnte es auch rein nur geistige sein?

Wenn letzteres der Fall ist, was bedeutet es denn, rein nur geistig zu existieren (und dennoch Bewusstsein zu haben in dem Ausmaß, dass es Sinn macht, von einem "Ich" zu sprechen? Von Gedanken also, die sich ihrer selbst bewusst sind?

Kann man wirklich ewig leben?

Daran glaube ich. Ich bin Christ, ich glaube an ein ewiges Leben nach dem Tod. Ich glaube nicht, dass man nach dem Tod in einem anderen Körper ein anderes Leben auf der Erde hat (z. B. als Tier oder in einer anderen Familie). Ich glaube an die Auferstehung.

Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott und ein Leben nach dem Tod gibt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.

Unsterblichkeit im Sinne von Ich altere nicht fände ich interessant. Immerhin hätte ich dann buchstäblich alle Zeit der Welt, könnte mich am Lotto versuchen, jeden Beruf der Welt lernen, reich werden, in jedes Land reisen.

Aber Unsterblichkeit im Sinne von Unzerstörbar erscheint mir sehr gruselig.
Wenn du niemals niemals stirbst, wirst du die traurigen letzten Stunden des Universums miterleben und das letzte Etwas überhaupt bleiben. Keine schönen Aussichten...
Und das Universum wird wahrscheinlich nicht kleiner. Gerade wird es größer und wird sich wahrscheinlich ausdehnen, bis auch der letzte Rest Materie verstrahlt ist

Wenn du mit Unsterblichkeit auch "unkaputtbarkeit" meinst, würdest du am Ende wahrscheinlich im leeren Raum vor dich hin schweben (ich wollte das nicht).
Was das Universum in vielen Milliarden macht, weiß niemand, entweder zieht es sich wieder zusammen, oder es dehnt sich sehr schnell aus. Am Ende bleibt nur noch Raum. Vielleicht sogar nicht mal Zeit.
Vielleicht würdest du auch allein auf einem dunklen "Felsbrocken" hocken (Planet) :)

Sehr kalt wäre es auch, wahrscheinlich -273,15 °C :)

1

Harvard-Genetiker David Sinclair sagt ja, dass man Altern bald wird abschaffen können. Er selbst nimmt Resveratrol, NMN und Metformin (ja, obwohl er kein Diabetes hat! Metformin verlangsamt die Zellteilung, was länger jung hält), hier ist ein Video dazu / Zusammenfassung aus seinem Buch Lifespan:

https://www.youtube.com/watch?v=qUExuXs5l1w

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?