Kann man wenn man zu viele Tabletten nimmt in Ohnmacht fallen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das kommt auf den Wirkstoff an, aber ja man kann es. Da du von 400 mg Tabletten sprichst werden es wohl rezeptfreie Schmerzmittel sein. In Ohnmacht fallen wirst du davon nicht, aber du wirst einen tagelangen, schmerzvollen Todeskampf erleiden den du, je nachdem wie schnell du ins Krankenhaus gehst mitunter mit bleibenden Schäden überleben wirst.

Keine gute Idee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArduinoMega
09.05.2016, 19:20

Ganz genau. Medikamentenintox ist seehr unangenehm, auch für die Retter, wen du weißt was ich meine...

0

Ja bzw. du wirst sogar ins Koma fallen können. Je nach dem wie viele Tabletten du nimmst, kann sich das in verschiedenen Weisen gesundheitsschädlich auswirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eva150801
09.05.2016, 17:52

Also wenn man z.b Tabletten mit 400 mg nimmt und gerade nicht wenig geht das dann schnell oder braucht das eine weile bis es anschlägt

0

Ja, das ist möglich, aber dann ist die Grenze zur Überdosierung -> Tod nur noch schwer einschätzbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann man. Bei manchen schneller, bei anderen langsamer. Die Menge macht das Gift

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man nichts unternimmt, kann man sterben. 

Es kommt auch auf die Stärke und Inhalt der Tabletten an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Tablette an. Aber ja, viele Medikamente (selbst z.B. Asperin) können bei einer starken Überdosis tödlich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann auch an zu vielen Tabletten sterben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf den Wirkstoff an!

Aber generell sollte man nicht überdosieren, egal was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?