Kann man, wenn man unter "Freunde und Familie", eine Zahlung bei Paypal an die falsche Person gemacht hat, sie stornieren?

4 Antworten

Nein, natürlich nicht. Geldgeschenke sind Geschenke.

Es lohnt sich schon, die Nutzungsbedingungen von Paypal auch zu lesen:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full#opening-account

Dies sind die Geschäftsbedingungen zwischen Ihnen und PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. ("PayPal") über Ihre Nutzung Ihres PayPal-Kontos und der PayPal-Dienste, die wir unsere Nutzungsbedingungen nennen. Sie gelten nur für PayPal-Konten von Einwohnern von der Bundesrepublik Deutschland. Wenn Sie eine natürliche Person sind, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt und voll geschäftsfähig sein, um einen Vertrag zur Eröffnung eines PayPal-Kontos und zur Nutzung der PayPal-Dienste abzuschließen. Wenn Sie ein Unternehmen sind, muss das Unternehmen in der Bundesrepublik Deutschland registriert sein.

Da wird dann auch erklärt , dass Du mit der Zhalung über Freunde und Familie Geschenke verteilst

Nein!
Paypal Freunde&Familie ist für Geldgeschenke an Freunde und Verwandte! Geschenke kann man nicht stornieren!

Und beachte: Paypal ist kein Kinderspiel, sondern eine Bank mit festen Regeln!

Die Nutzung von Paypal ist grundsätzlich erst ab 18J erlaubt - ohne Ausnahme!

Minderjährige dürfen Paypal überhaupt NICHT benutzen! NICHT über einen eigenen Account und NICHT über den Account einer anderen Person.

Wer dagegen verstößt, muss mit den entspr. Konsequenzen rechnen.
Regeln, AGB und Gesetze sind NICHT zum Spaß!

Nein, das kann man nicht:
Du hast ein Geldgeschenk gemacht, es gibt keinen Käuferschutz, das war's.

Hallo, du kannst die Person bitten dir die Zahlung zurückzuschicken.

Was möchtest Du wissen?