Kann man wenn man mit der Pille anfängt direkt die Periode verschieben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es kommt auf die Pille an - wenn es eine "normale" einphasige Kombipille ist, ist sie vermutlich für den Langzeitzyklus geeignet (kannst Du beim Frauenarzt erfragen). Der LZZ ist eher schonender für den Körper, als der 21 / 7 Zyklus, da der Hormonspiegel auf einem konstanten Pegel bleibt und auch Einnahmefehler leichter verziehen werden. 

Allerdings musst Du gerade zu Beginn der Pilleneinnahme immer mal mit Zwischenblutungen rechnen - und das kann im LZZ ziemlich lästig werden, weil sie mitunter erst aufhören, wenn Du in eine Pause gehst...

Cowgirl121212 23.08.2017, 22:57

Ich nehme Aristelle, also immer 21 Filmtabletten und dann 7 Tage Pause

0
Allyluna 24.08.2017, 08:46
@Cowgirl121212

Das scheint für mich eine der "normalen" Pillen zu sein - daher dürfte zumindest aus "Pillensicht" nichts gegen ein Verschieben der Pause sprechen. Aber wie gesagt - mit Zwischenblutungen musst Du einfach rechnen; die haben dann aber keine Auswirkungen auf den Schutz.

0

Was möchtest Du wissen?