Kann man, wenn man eine Geschlechtsumwandlung von Mann zu Frau machen würde das Genital dranlassen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich habe bei meinem letzten Klinikaufenthalt 3 Männer kennengelernt, die als Mädchen geboren wurden und nun die geschlechtsangleichenden Ops nach und nach über sich ergehen ließen. Allesamt hassten ihren frueheren femininen Körper , schnürten sich unter anderem ihre Brüste ab, damit sie ja nicht zu sehen waren. Sie alle nehmen seit Jahren Hormone und gehen regelmäßig zu Psychologen . Bei dir ist es nun zwar anders rum...du wärst nach eigenen Aussagen gerne eine Frau. Aber horch mal in dich hinein....wenn dies dein sehnlichster Wunsch wäre würdest du dann das, was dich an deine Männlichkeit am meisten erinnert behalten wollen , deinen Penis...NUR weil es " bequemer oder cooler" ist im Stehen zu urinieren?! Ich für meinen Teil glaube kaum, dass dieser Gedanke / Wunsch ausgereift ist bzw. von Herzen kommt. Irgendetwas in dir scheint deine Männlichkeit nicht aufgeben zu wollen.. Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja warum nicht?
Ich mein du kannst auch als "Mann" einfach frauensachen anziehen und dich schminken und perükken tragen.. Deswegen braucht man nicht gleich eine umwandlung.
Also ich seh da kein Problem... außer das einige Männer ein bisschen überrascht sein werden wenn du sie dann mit nach hause nimmst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wenn du einen Penis hast bist du keine Frau!

(Biologie Kindergarten...) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja sparste dir die Op.

Bist dann halt ein Ladyboy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?