Kann man wenn man ein Vollstreckungsbescheid bekommen hat trotzdem verreisen bzw wegfliegen. Oder wird man beim Zoll oder der Passkontrolle einkassiert?

3 Antworten

Melde dich beim volstrecker und mach für später einen termin aus im schlimsten fall kann er für einen haftbefehl sorgen besser anrufen und einen termin nach dem urlaub ausmachen oder wen möglich zb schon eine Ratenzahlung anbieten.

43

Was für ein Termin? Hier geht es um die Zustellung eines Vollstreckungsbescheides. Ein Gerichtsvollzieher ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht beauftragt. Das liegt im Ermessen des Gläubigers.

0

Wenn Du nicht ercheinst, dann wirst Du zur Fahndung augeschrieben, könnte sein, dass Du bei der Paßkontrolle aus em Verkehr gezogen wirst.

Das ist nur ein Vollstreckungsbescheid und kein internationaler Haftbefehl.

Hilfe! Problem mit Inkasso wegen Exfreund was kann ich tun?

Hallo alle zusammen, ich muss leider meine Situation /Problem und frage im verlauf einfügen da hier leider nicht der platz für ausreicht! Ich bitte euch alle ,die helfen wollen bitte im verlauf zuschauen und zulesen was mein Problem genau ist! Ich bedanke mich im vorraus bei euch allen die helfen wollen und können! Lieben Gruss

...zur Frage

Grundpfandrecht und Vollstreckungsbescheid

Hallo ...

heute habe ich beim Notar die Papiere zur Eintragung eines Grundpfandrecht unterschrieben. Hintergrund ist der Kauf einer Immobilie.

Jetzt stellt sich mir folgende Frage, ich habe mal einen Vollstreckungsbescheid bekommen von einer damaligen Bank weil ich einen Kredit nicht bediente (Jugendsünde). Die Vollstreckung wurde nicht weiter betrieben da ich die Raten wieder aufnahm und auch noch immer zahle. Soweit mir bekannt gilt der Vollstreckungsbescheid doch als Titel oder?

Gibt dies jetzt einen Konflikt beim Amtsgericht mit der Eintragung der Grundschuld ins Grundbuch?

Fragen will ich nicht direkt um keine schlafenden Hunde zu Wecken.

Kann mir jemand hierzu Auskunft geben? Gruß

...zur Frage

Vollstreckungsbescheid Verhandeln?

Kann man beim vollstreckungsbescheid mit dem gläubiger verhandeln bez. ratenzahlung und der bescheid wird zurück gezogen oder wird der GV trotzdem kommen oder was passiert?

...zur Frage

Was tun um Zwangsvollstreckung noch zu verhindern?

Hallo zusammen,

habe bei meinem Partner Briefe und Papierkram sortiert, da sich Mahnungen türmen und ich Ordnung schaffen wollte. Bei 2 Gläubigern liegt schon ein Vollstreckungsbescheid da und die Rate auf die er sich mit den Inkasso Unternehmen oder Anwälten geeinigt hatte konnte er nun doch nicht einhalten. Es steht nun die Androhung einer Zwangsvollstreckung in 2 der letzten Briefe. Er hat nicht so viel Geld übrig um alle bedienen zu können. Ich habe ihm einen Zahlungsplan und Haushaltsplan berechnet, nachdem er ab nächstem Monat die Zahlungen tätigen könnte und sollte!;). Wäre es jetzt als erste Maßnahme noch möglich ev. eine Stundungsvereinbarung zu treffen um sich bis dahin noch etwas Luft zu verschaffen? Den Betrag in einer Summe kann er unmöglich zahlen.

...zur Frage

Darf ich in den Urlaub fliegen wenn ich einen Vollstreckungsbescheid bekommmen habe?

Ich würde gerne mit meiner Partnerin in den Urlaub fliegen, habe aber einen Vollstreckungsbescheid bekommen und wollte nun fragen ob ich beim Flughafen probleme bekomme oder einfach so verreisen kann? Habe dem Anwalt einen Brief geschrieben und um eine Ratenzahlung gebeten, oder ich könnte einen einmaligen Betrag zahlen damit die sache aus der Welt ist. Kann mir jemand sagen ob ich einfach so für eine Woche wegfliegen kann oder ob ich bei der Passkontrolle irgendwelche Schwierigkeiten bekomme?

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Vollstreckungsbescheid oder lieber Anwalt einschalten?

Hallo Zusammen,

wir haben ein Fotostudio und fotografieren hauptsächlich Hochzeiten. Nun ist uns nach 5 Jahren ein Paar unter den Kunden zugelaufen, welches die gemachte Arbeit nicht zahlt.

Fotografiert wurde im Juni. Im September war es immer noch nicht angezahlt. Wir haben die Bilder abgeliefert und es hies, sie kommt und zahlt nächste Woche. Das war Ende September... naja schreiben und anrufen ist hoffnungslos, die Braut mit der wir alles organisiert und besprochen haben ignoriert alles. Rechnung, Mahnung und Mahnbescheid haben wir auch schon geschickt. Tut sich nix.

Nun die Frage: Vollstreckungsbescheid beantragen oder lieber gleich zum Anwalt gehen? Laut Erfahrungen vom Bekannten, bringt dieses Bescheid kaum was, da die entweder abhauen oder nix haben was pfändbar wäre. Ich weiß zwar wo die wohnen, die wohnen da immer noch, die Dame ist auch ständig online in WhatsApp und wechselt fleißig die Bilder im Account. ein Foto von uns hat sie auch schon drin gehabt. Und eins hat sie bei Facebook drin stehen. Scheint abfotografiert zu sein. So gesehen hat sie es veröffentlicht ohne die Rechte dazu zu haben, weil ja nix bezahlt ist.

Der Betrag beläuft sich auf ca. 300,00€ und ich schätze mal dass die Kosten für Anwalt usw. doppelt so hoch sind. Aber andererseits wenn wir gewinnen, zahlt es das Brautpaar bzw. die Braut, oder?

Also ich bin völlig ratlos, was ich jetzt mach, ist zwar nicht viel aber auch nicht wenig und so ein Vollstreckungsbescheid kostet sicher auch noch was. Und was machen die Gerichtsvollzieher eigentlich wenn niemand da ist? kommen die nochmal? oder wenn die den nicht reinlassen? oder wenn die Dame sagt, ich habe nix, das gehört alles meinem Mann. Dann sitzen wir auf den Kosten, oder?

Boah das macht mich wahnsinnig, dass wir 15km weiter weg wohnen und praktisch gar nix tun können. Ich freue mich sehr über ein paar Ideen oder Tipps! DANKE.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?