Kann man wenn man Bisexuell ist überhaupt eine Beziehung führen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aber wenn du als Bisexueller gerade eine Frau liebst, dann liebst du gerade eine Frau. Das ist wie bei normalen: Du hast in der Jugend mehrere die man liebt und später findest du einen mit dem du dein Leben verbringen willst. Und bei Bisexuellen kommt es halt drauf an, wen man zu letzt findet und liebt und dann bestimmt heiratet...

Die sexuelle Orientierung ist nicht relevant.

Das am weitesten verbreitete Konzept in der westlichen Welt ist ja die "serielle Monogamie", und dies unabhängig von der sexuellen Orientierung: Man ist mit einem Partner zusammen und ist diesem Partner treu. Bei einem heterosexuellen Mann z.B. ist dieser Partner eine Frau, bei einem schwulen Mann ein Mann. Bei einem bisexuellen Menschen kann dieser Partner ein Mann oder eine Frau sein, das ändert jedoch überhaupt nichts am Konzept. Du bist diesem Partner treu.

Natürlich gibt es noch andere Beziehungs-Konzepte (z.B. Polygamie, offene Beziehung etc.), aber auch diese haben nichts mit der sexuellen Orientierung zu tun.

Ein guter Freund von mir ist bisexuell, er kann ohne Probleme eine Beziehung führen. Es ist ihm nur egal, in wen er sich verliebt, aber wenn er jemand liebt, fehlt ihm nicht das andere Geschlecht.

Was möchtest Du wissen?