Kann man wegen Stress zum Arzt gehen und sich fuer eine Zeitlang krank schreiben lassen?

8 Antworten

Wenn Du durch Stress so krank bist, dass Du nicht schulfähig bist, wrd Dich der Arzt, am besten Kinder- und Jugendpsychiater krank schreiben. Allerdings ist dann auch eine Behandlung erforderlich, z. B. eine Psychotherapie - zumindest eine Beratung über den Umgang mit Stress.

Nach Deiner Auszeit müsstest den verpassten Schulstoff auch noch nachholen und hättest deutlich mehr Stress als vorher. Im Sinne Deiner Gesundheit wäre eine Krankschreibung somit defenitiv nicht!

Lerne den Stress zu kompensieren (z.B. durch Sport), oder entscheide Dich für eine andere Schulform, wenn Du überfordert bist. Aber weglaufen löst das Problem auf Dauer nicht!

natürlich nennt sich bournout allerdings würde ich das nur im Notfall machen also wenn du wirklich daran zerbrichst also nichtsmehr ist nicht schlafen kannst und sowas

Was möchtest Du wissen?