Kann man wegen kurzes Vorhautbändchen nicht vorhaut zurückziehen?

4 Antworten

Hallo BlckStyle,

es ist möglich, dass das Vorhautbändchen zu kurz ist, und deshalb die Vorhaut nicht vollständig zurückgezogen werden kann. Hierbei sollte dann die Vorhaut am vorderen Rand hängenbleiben und auch die Eichel in Richtung des Bändchens verbogen sein. Sollte allerdings die Öffnung der Vorhaut nicht weit genug sein, um die Eichel freizulegen, würde sich das darin zeigen, dass die Eichel unverändert ist, die Vorhaut aber als ganzes an einer bestimmten Stelle der Eichel hängen bleiben, das wäre dann eine Vorhautverengung, die - wenn nur im steifen Zustand auftretend - relativ wäre. Die Verengung kann auch so leicht sein, dass die Vorhaut fast hinter die Eichel geführt werden kann, oder sogar gerade so rübergeht, beim Zurückführen aber hängen bleibt.

Beides, sowohl das verkürzte Bändchen, als auch die Vorhautverengung kannst du grundsätzlich selbst behandeln. Besorg dir in einer Apotheke eine freiverkäufliche kortisolhaltige Salbe (z. B. Ebenol 0,5%) und creme damit entweder den vorderen Bereich der Vorhaut oder das Bändchen dreimal täglich (morgens, nachmittags und zur Nacht) damit ein. Wenigstens einmal davon ziehst du dann die Vorhaut im schlaffen Zustand so weit zurück, bis es spannt, aber auf keinen Fall soweit, dass es wehtut. Dann hälst du diese Position einige Sekunden und greifst dann entweder die Vorhaut im vorderen Bereich mit dem Daumen und Zeigefinger beider Hände am und ziehst nach links und rechts, oder ober- und unterhalb des Bändchens und ziehst es gleichzeitig nach oben und unten, jeweils bis es spannt, aber nicht soweit, dass es wehtut. Nach dem Loslassen wiederholst du die Prozedur etwa 10 bis 15 Minuten lang, bei der Weitung der Vorhaut wegen einer Verengung achtest du aber darauf, dass du beim Greifen eine neben der vorherigen Stelle liegende Position nimmst. Wenn es hierbei zu einer Versteifung kommt ist dass kein Problem, denn diese Prozedur ist sowohl im schlaffen als auch im steifen Zustand durchzuführen. Bei einer konsequenten Durchführung dieser Dehung solltest du das Bändchen verlängert oder die Verengung in etwa vier bis sechs Wochen überwunden haben und danach mit der vollen sexuellen Empfindungsfähigkeit des Penis den Sex und die Masturbation genießen können. 

Es kann vorkommen, dass die Dehnung mit der freiverkäuflichen Salbe wegen deren niedrigeren Kortisoldosis nicht ausreicht, dann solltest du dir von einem Arzt eine höher dosierte kortisolhaltige Salbe verschreiben lassen und mit dieser die Dehungstherapie wiederholen. Lass dich hierbei nicht darauf ein, zu schnell eine ach so einfache Beschneidung machen zu lassen, denn durch die vollständige Entfernung der Vorhaut verlierst du etwa 20.000 hochsensible Nervenenden und damit den empfindungsfähigsten Teil des männlichen Körpers, der sensibler ist als die Fingerkuppen und die Lippe, und die anschließende Kreatinierung der Eichel reduziert deren verbleibende Empfindungsfähigkeit weiter, sodass letztendlich maximal 25 % bleiben und wenn du Pech hast, noch nicht mal die. Es gibt sowohl für die Behandlung eines verkürzten Bändchens als auch für eine verengte Vorhaut gute Ergebnisse liefernde operative Maßnahmen (z. B. Triple Inzision) die - da aufwändig und eine sorgfältige, kompetente und sensible Behandlung erfordert - von vielen Ärzten nicht angeboten oder als eigentlich unwirksam abgelehnt wird, wechel dann auf jeden Fall den Arzt, der der dir sowas erzählt, dürfte mehr an seinem Umsatz als an deiner kompetenten Behandlung interessiert sein.

Kann durchaus passieren.

Ob das bändchen wirklich zu kurz ist, stellt der Urologe deines Vertrauens fest - keine Sorge, Urologen sind auch Menschen und beißen nicht ;)

Wenn der Urologe feststellt, dass das Bändchen wirklich zu kurz ist (ev. in Kombination mit einer Phimose), kann das Bändchen je nach Intensität der "Erkrankung" durchtrennt oder entfernt werden. Das passiert ambulant oder maximal mit 1 Übernachtung in einem Krankenhaus.......nachher sollte das beste Stück funktionieren wie gewünscht....

Vorhaut verklebt was tun?

Hallo Ich habe ein problem und zwar ist meine vorhaut verrengt/vestgeklebt an der eichel im schlaffen zustand kann ich sie bis dahin zurückziehen im errigierten zustand nicht kann man damit trotzdem noch sex haben oder nicht,hinzu kommt dass mein vorhautbändchen zu kurz ist.Einfach durchtrennen also mit messer usw oder was anderes tun.

...zur Frage

Zu kurzes Vorhautbändchen? Schlimm?

Ich habe ein zu kurzes Vorhautbändchen, im schlaffen Zustand kann ich die Vorhaut einwandfrei über die Eichel ziehen im erigierten Zustand sieht es anders aus, da geht die Vorhaut nur über die Hälfte der Eichel.

Sollte man dies schnellstmöglichbehandeln lassen oder kann man dies einfach so lassen wie es ist.

Bedanke mich schon im Vorhinein für die Antworten

...zur Frage

Ein paar fragen zu eurem Penis ?

Seit wann könnt ihr eure vorhaut zurückziehen? (Z.B. Geburt...)

Hattet ihr jemals Probleme mit eurer Vorhaut (Verengung, Verklebung, Vorhautbändchen,...)

Wie weit könnt ihr eure vorhaut zurückziehen? (Steif 1cm Weiter als eichel)

Wie lang ist eure vorhaut?

Schiebt ihr eure vorhaut beim pinkeln zurück und hat jemand etwas dazu gesagt?

Danke wenn ihr beantwortet.

...zur Frage

Kann man auch nur das Vorhautbändchen von der Eichel trennen?

Ich kann im erschlaffen Zustand meine Vorjahr problemlos zurückziehen, im Erregten Zustand geht es eigentlich auch problemlos und mit etwas Gleitgel sowieso....aber im Erregten Zustand ist das Vorhautbändchen ziemlich auf Spannung und tut mir weh...was kann man da tun? Und meine Eichel ist einwenig klebrig?Danke für eure Ratschläge

...zur Frage

Schiefe Vorhaut?

So meine letzte Frage bezügliche Phimose. Ich arbeitet gerade daran, die Vorhaut über die Eichel im steifen Zustand zu bekommen. Ich habe einen rechtsgekrümmten Penis. Ist dies der Grund das sich die Vorhaut rechts leichter zurückziehen lässt als auf der linken Seite? Das Vorhautbändchen ist dann auch nicht mittig, ist das normal?

...zur Frage

Vorhaut bildet im erregten Zustand eine Wulst, zu kurzes Vorhautbändchen?

Hallo Leute!

Ich hab letztens mal versucht ein Kondom über meinen Penis zu stülpen, aber es hat irgendwie nicht geklappt, weil meine zurückgezogene Vorhaut eine Wulst gebildet hat. Daraufhin habe ich versucht, mein Vorhautbändchen zu dehnen, meine Vorhaut lässt sich auch mittlerweile komplett zurückziehen (auch wenn es dann ziemlich stramm ist)

Lass ich meine Hand dann aber los, so zieht sie sich (auch im steifen Zustand) wieder zurück und die Wulst bildet sich wieder was das Überziehen eines Kondoms erschwert.

Meine Frage lautet nun, ob es notwendig wäre zum Urologen zu gehen oder ob das normal ist bzw. was ich ohne Arztbesuch machen könnte.

Mfg Stapelchipz

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?