Kann man wegen gras sterben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

An Gras an sich kann man nicht sterben.

Natürlich kann das andere unangenehme Folgen haben, aber da es dir ja anscheinend noch ganz gut geht, wird dir auch in der Nacht nichts passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Egal67676
28.02.2017, 23:48

Ok danke

0

an Gras kannst du nur sterben wenn du

1. Sehr sehr viel rauchst, über viele Jahre oder Jahrzehnte hinweg. Dann wirst du evtl. an den Folgen der kaputten Lunge sterben oder an Krebs.
2. wenn du aufgrund von Koordinationsproblemen einen Unfall hast und daraufhin dann stirbst.
3. wenn du, aufgrund des gesteigerten Appetits und augrund des unkontrollierten Essens so viel Isst dass du übervoll bist und dann keine Luft mehr bekommst (Das mein ich ernst deshalb geb ich dir den Tip dass du alles in Maßen genießt).

An sich kann man an Gras nicht sterben. Dein Herz kann für ne Zeit übermaßig stark schlagen, das kann aber auch durchaus schön sein. Atmen nicht vergessen! Gras zu rauchen ist eigentlich mit die schlechteste Variante. Wenn dann auch Gras in Maßen genießen, meistens ist weniger mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe in einem Video gesehen, dass man umgerechnet 600 kg Gras reichen müsste um zu sterben...

Also denk ich mal ja ;)

(Nein natürlich nicht, bisher hat rd keiner geschafft, durch Gras zu sterben)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Angst davor hast, vom Kiffen zu sterben, was sagt dir das dann wohl für die Zukunft? Genau: nicht mehr kiffen! Offensichtlich bekommt es dir nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?