kann man wegen geldschulden angezeigt werden?

6 Antworten

"Anzeigen" ist hier wohl das falsche Wort. Wenn man seine Schulden nicht zurückzahlen kann, ist das kein Verbrechen, für das man vor Gericht bestraft wird. Ausnahme: Man wusste es schon vorher. Wenn ich man einen Kredit aufnimmt und genau weiß, das man ihn nicht zurückzahlen kann, dann ist das Betrug und wird entsprechend verfolgt. Auch wenn man gelogen hat, was die finanzielle Situation angeht. Wenn man beispielsweise gesagt hat, man hätte ein sicheres Einkommen, lebt aber tatsächlich von HartzIV. dann wäre das ebenfalls Betrug. Ich gehe mal davon aus, dass das alles hier nicht vorliegt, sondern deine Freundin ganz normal und ehrlich sich Geld geliehen hat, dieses aber jetzt nicht zurückzahlen kann. Dafür kann man nicht angezeigt werden.

Aber: Was die bekannte machen kann, ist zum Gericht zu gehen, damit die bei der Eintreibung ihrer Schulden behilflich sind. Sie kann vor Gericht einen Mahnbescheid beantragen, der wird Deiner Freundin dann zugestellt. Wenn Deine Freundin dann immer noch nicht zahlt, dann kommt ein Vollstreckungsbescheid und irgendwann der Gerichtsvollzieher, der dann von Amts wegen nachschaut, ob deine Freundin tatsächlich kein Geld hat um zu bezahlen und im Zweifelsfall die Playstation und das iphone mitnimmt, es verkauft und das Geld dann der Bekannten gibt.

Aber auch das ist kein "Anzeigen". Wenn hier kein Betrug vorliegt, dann kommt nicht die Polizei, deine Freundin wird nicht verhaftet oder verurteilt, im schlimmsten Fall kommt der Gerichtsvollzieher und der ist meist auch ein recht freundlicher Mensch. Was eher unangenehm werden könnte, ist wenn per Gericht das Bankkonto deiner Freundin gepfändet wird oder der der Arbeitgeber Deiner Freundin vom Gericht ein schreiben bekommt, dass dein Lohn gepfändet wird. Das ist immer unangenehm und auch mit viel Arbeit verbunden.

Allerdings muss die Bekannte Deiner Freundin für all dies erst mal einen Beweis vorlegen. Solange es zwischen Deiner Freundin und ihrer bekannten keinen Schuldschein oder Darlehensvertrag oder zuverlässige Zeugen für das Darlehen gibt, wird sie vom Gericht nach Hause geschickt.

Klar kann sie angezeigt werden. Besser wäre es aber, wenn sie sich einigen, wie es zurückgezahlt wird.

Anzeigen nicht, aber Verklagen schon. Es kommt auf die Summe an, ob sich eine Klage lohnt. Und es müssen schriftiche Abmachungen vorliegen, also Schuldschein. Ohne schrifltiche Fixierung zwecklos.

Geldschulden. Habe Angst vor meinem Ex!

Vor ca. einem Jahr hat mir mein Eifreund 2000 Euro geliehen, damit ich Schulden bezahlen kann die mein voriger Ex, der auch Vater meines Kindes ist, fabriziert hat.

Leider sind es viel höhere Beträge gewesen was wir noch zu zahlen haben, und wir zahlen immer noch ab.

Nach einem 3/4 Jahr haben wir uns dann getrennt und ich bin wieder zurück zu dem Vater meines Sohnes.

Mein Ex möchte sein Geld sofort zurück, aber ich kann nicht...noch nicht...wie auch?

Bin in einer Ausbildung, hab zusätzlich zwei Nebenjobs und trotzdem kaum was zum Leben (Haus des Vaters, das geerbt wurde, war/ist in einem schlimmen zustand...so, das wir erst renovieren müssen stück für stück!)

Mein Ex droht mir nun, meinem jetzigen Freund, der damals mein Ex war zu sagen wie viel zwischen uns war...das würde meinem jetzigen Freund das Herz brechen :(

Habe nichts schriftliches mit meinem Ex wegen dem Geld abgemacht.....wie sehr ist er jetzt im Recht und was kann ich machen???

Bin verzweifelt :(

...zur Frage

Geldschulden..was tun

schulde einem kumpel 30€ (weiß das es nich viel is) habe aber zurzeit keine möglichkeit an Geld zu kommen - und meine Eltern kann ich des wegen Garantiert nicht fragen!!!

...zur Frage

Durch hörensagen jemanden anzeigen?

Kann eine dritte Person, (der man nur was erzählt hat), eine gewisse Person anzeigen wegen „vielen Geldschulden bei Frauen um seine spielsucht zu finanzieren“?

diese dritte Person kennt den Namen der besagten Person.

danke

...zur Frage

Kann man jemanden zurück Anzeigen wenn man zuvor ohne Grund angezeigt wurde?

Mir ist bei Ebay Kleinanzeigen ein Fehler unterlaufen. Den Betrag habe ich den Käufer direkt zurück gezahlt doch dieser hat will mich trotzdem wegen Betrug anzeigen obwohl er sein Geld direkt zurück bekommen hat.

Kann ich diese Person nun ebenfalls Anzeigen? Mein Account ist nämlich gesperrt, somit kann ich nichts mehr verkaufen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?