Kann man wegen fahrlässiger körperverletzung angezeigt werden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dazu muß die Frau keine Anzeige erstatten. Fahrlässige Körperverletzung ist eine Straftat http://dejure.org/gesetze/StGB/229.html und bei Vorfällen im Straßenverkehr ist das besondere öffentliche Interesse regelmäßig zu bejahen. Mit der Folge, daß automatisch ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wird, wenn die Polizei davon weiß und Du schon mindestens 14 Jahre alt bist. Welche Strafe am Ende bei raus kommt, hängt vor allem von dem Verletzungen ab, die entstanden sind.

Ganz davon abgesehen kann man Dir nur wünschen, daß Du eine private Haftpflichtversicherung hast. Sonst können evtl. auch noch die Behandlungskosten an Dir hängen bleiben.

Ich bin haftpflichtversichert. Aber wie hoch könnte die geldstrafe ca sein?

0
@Mo265

die Haftpflichtversicherung ist für die Regulierung aller Schadensersatzansprüche zuständig

0
@Mo265

Wie alt warst Du zum Zeitpunkt des Unfalls? Und verdienst Du schon Geld? Und wenn ja, wieviel?

0
@skyfly71

Ich war und bin 15. Ich verdiene noch kein eigenes Geld.

0

Welche Strafe am Ende bei raus kommt, hängt vor allem von dem Verletzungen ab, die entstanden sind.

nein, das hängt lediglich vom Umfang der Fahrlässigkeit ab.

0
@jippijajey

Naja, das greift ineinaner. Wenn es sehr grobe Fahrlässigkeit war und das Opfer trotzdem praktisch keine Verletzungen hat, endet es trotzdem mit einer Einstellung.

0
@skyfly71

Naja, das greift ineinaner

da greift nix ineinander, deine Aussage war schlicht und ergreifend vollkommen falsch (§ 46 StGB). Da hilft auch kein Eiertanz!

0
@jippijajey

SEHR gei!... zitiert den richtigen Paragraphen mit meiner Aussage. Wer lesen kann ist klar im Vorteil

die Art der Ausführung und die verschuldeten Auswirkungen der Tat,

0

naja dass du 15 bist spielst schon ein gewisse rolle aber nicht so viel,wenn du ein geldstrafe bekommst müssen sowieso deine eltern den bezahlen

Höhe der Geldstrafe hängt von die verletzungen die Frau

ich würde mal mit mindestens 200-300 rechnen,da sie ins krankenhaus getragen wurde (und wenn sie ein versicherung hat ,die dies nicht nicht bezahl Oder gar kein versicherung hat,dann musst du wahrscheinlich auch die kosten für das Krankenhaus übernehmen)

oooh maan .. naja, okay. Danke

0
@Mo265

hab noch kurz nachgelesen: du musst auch die reperaturen für ihren fahrad übernehmen,falls dies schaden hat

0
@Mo265

lass dir hier nix einreden ... du bist 15 ... da gibt es keine Geldstrafe.

Es steht noch nichtmal fest, in welchem Umfangh du überhaupt Schuld hast, an dem Unfall, vielleicht war es eher die alte Dame, die dir dann evtl. auch noch die Reparatur deines Rades zu zahlen hat.

0

wo holst du nur all diese Erkennisse her?

Und woher kannst du die Quotelung der Schadensersatzforderungen feststellen? Aus einer Kristallkugel?

0

oh man, was soll das?

Wenn dudoch wirklich gar keine Ahnung von diesem Thema hast, solltest du dich nicht so äußern.

Im Jugendstrafrecht gibts keine Geldstrafen ... das sagt ja wohl alles zu deinen Aussagen, oder?

0

Das kann sie versuchen, aber um das zu umgehen würde ich ins KH fahren, nen Strauß Blumen mitnehmen und mich mal nach ihrem Befinden erkundigen. Dann kannst Du auch gleich sagen, dass es sicher keine Absicht war und ich denke die Dame wird das auch verstehen.

Das hatte ich morgen vor, aber danke für den tipp mit den blumen.

0

also nach deiner beschreibung bist du schuldig,weil du dich nicht richtig umgeschaut hast (wegen ein busch,aber wenn du nichts sehen konntest solltest du stehen bleiben und schauen ob jemand kommt) Also anzeigen....hmmm....also wenn ja ,dann kannst du mit Geldstrafe rechen (schmerzensgeld für die alte Dame)

mehr weiß ich leider auch nicht

Schuld bin ich auf jeden fall, das hab ich der polizei auch so gesagt. Aber mit was für summen sollte ich rechnen, weißt du das vielleicht?

0
@Mo265

Schuld bin ich auf jeden fall

woher weisst du das?

das hab ich der polizei auch so gesagt.

das solltest du in ähnlicher Situation niemals wieder sagen

0

dann kannst du mit Geldstrafe rechen

Im Jugendstrafrecht gibts keine Geldstrafen !

0

Jap, da du (so wie es scheint) der Verursacher bist und fahrlässig gehandelt hast handelt es sich hier um "fahrlässige Körperverletzung".

Bin mir aber nicht sicher da dies ja nicht mit Absicht war (hängt wohl mit von der Verhandlung ab/ wenn es eine gibt) sonder eher aus "Dummheit" ... ich denke mal ein Anwalt macht sich bezahlt.

Klar kann sie dich anzeigen. Aber da es keine Absicht war, wird es wohl nicht so schlimm enden... Sei einfach freundlich zu ihr, Besuch sie im Krankenhaus und erkläre ihr, dass es keine Absicht war. Wenn du dich noch nicht entschuldigt hast - dann mach das.

Alice

das ist ja schrecklich . Aber Theoretisch schon wenn du schuld warst am Unfall . Hoffe für dich das du nicht angezeigt wirst .

Ich bin 15 .. spielt das vielleicht eine rolle? Also ich mein, weil ich noch nich volljährig bin, was könnte die anzeige dann für auswirkungen auf mich haben?

0

Was möchtest Du wissen?