Kann man wegen einer nicht ernstgemeinten Morddrohnung angezeigt werden, Wenn ja, was sind die Folgen?

2 Antworten

Anzeigen kann er dich natürlich, passieren wird da aber Nichts. Es gibt keine konkrete Gefahr. Und nur dann kann die Polizei handeln.

Das geht sogar soweit, dass die nicht mal eine ernst gemeinte Morddrohung verfolgen können! Es gab schon Fälle, wo Straftaten wie Körperverletzung oder Mord angedroht wurden UND gemacht wurden, und die Polizei konnte gegen die reine Drohung nicht vorgehen

Wovor hast du denn Angst? Du hast deine "Tat" ja an eine Bedingung geknüpft - lässt er die Finger von deiner Freundin, ist die Drohung doch gegenstandslos! Lässt er deine Freundin aber nicht in Ruhe, müsst ihr beide (also er und du) mit den Konsequenzen leben....

Danke für die Antwort! Ich habe keine Angst, aber ich frage mich nur ob man mich wirklich wegen so etwas anzeigen kann.

0

Anzeigen kann man jeden jederzeit. Ob der Beamte eine Anzeige aufnimmt und verfolgen lässt, steht auf einem ganz anderen Blatt!

0

Was möchtest Du wissen?