Kann man wegen der Sehstärke auf die Sonderschule geschickt werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Er "musste" wahrscheinlich nicht zur "Sonderschule"  zumal es diese Bezeichnungen offiziell gar nicht mehr gibt. Möglicherweise hatte er bessere und speziellere Förderungen auf einer Schule für Sehbehinderte. Das Für und Wider zum Wechsel auf eine besondere Schule muss man manchmal genau abwägen.

Sicher ist: Mit normaler Intelligenz kommst du nicht auf eine Schule für Lernbehinderte oder Minderbegabte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kann dich niemand zwingen. Sonderschulen gibt es eigentlich nicht mehr. Inzwischen gibt es Förderschulen. Förderschulen gibt es mit unterschiedlichen Schwerpunkten, z.B. geistige Förderung (für geistig behinderte Kids), körperliche Förderung (für körperbehinderte Kids), emotional/soziale Förderung (für Kids mit Verhaltensaufälligkeiten), ....

Gerade Förderschulen für Kids mit körperlichen Einschränkungen wie Körperbehinderung, Hör- oder Sehbehinderung kann man in der Regel den Realschulabschluss oder Abi bzw. FOS machen. Du hast an einer solchen Schule also keine schlechtere Förderung als an der Regelschule. Im Gegenteil, die Klassen sind in der Regel kleiner und die Förderung individueller. Die Lehrer sind auf die Einschränkungen der Schüler eingestellt und können sie auch im Überwinden dieser gut fördern.

Sollte man dir also den Wechsel auf eine Förderschule vorschlagen würde ich dir raten schau es dir zumindest mal an und informiere dich genau, welche Chancen du an dieser Schule hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Sonderschulpflicht in Deutschland wurde glücklicherweise vor ein paar Jahren aufgehoben. NIEMAND kann dich zwingen, in eine Sonderschule zu gehen. Die Regelschule muss dafür sorgen, dass du die notwendigen technischen Hilfsmittel erhältst, um dem Unterricht folgen zu können. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein guter Freund von mir wurde ohne Linsen geboren, musste also Kontaktlinsen und eine dicke brille tragen um richtig zu sehen. Er hat sein Abitur mit 1,0 bestanden.

Mach dir keine Sorgen, solang du immer gut aufpasst in der schule und deine Hausaufgaben machst, kommst du nicht auf die sonderschule

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?