Kann man wegen Betruges in einem Online spiel von den Entwicklern angezeigt werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Betrug ist ein Vermögensdelikt. Das heißt, man muss einem anderen z.B. Geld durch Vorspiegeln falscher Tatsachen abgenommen haben. Bei einem Onlinespiel geht es nicht um echtes Geld. Deshalb kann man auch nicht echt angezeigt werden.  Also. Keine Anzeige wegen Betrug. (Bei einer solchen Anzeige würde die Polizei sich schlapp lachen!)

Man kann nur aus dem Spiel geworfen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ollifragen 08.07.2016, 23:47

Wenn man aber zbs durch irgentwelchen Wegen sachen Crackt/erhackt oder durch falsche kauf daten "kauft" die man nur mit Echtgeld kaufen kann?

0
Hugito 08.07.2016, 23:51
@ollifragen

Na ja. Dann ist es vielleicht doch etwas ernster. Schlimmstenfalls muss man etwas nachzahlen und den Schaden ersetzten.

Wie hoch ist denn der Wert der "beschafften" Sachen?

0
Hugito 09.07.2016, 00:04
@ollifragen

OK. Ich wenn es um Kleinzeug geht, ist nicht mit Strafanzeigen,  usw. zu rechnen. Nur bei großen Geschichten, wenn es z.b.  in die Tausende  geht. 

Wenn du das gut gemacht hast, könnte es auch sein, dass die  Entwickler dir einen guten Job anbieten. Viele gute Entwickler von Programmen haben als Hacker angefangen. ZB. sucht die Bundeswehr zur Zeit solche Leute.  Die bauen gerade eine vierte Teilstreitkraft auf: Internet - Armee. Kein Witz!

0

Ja das können die!

Such mal vll. haben sie sogar Regeln für dieses Spiel..

und ich bin mir zu 99% sicher.

Vll. hast du Glück und sie nehmen es auf die leichte Schulter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ollifragen 08.07.2016, 23:50

Wenn man aber zbs durch irgentwelchen Wegen sachen Crackt/erhackt oder durch falsche kauf daten "kauft" die man nur mit Echtgeld kaufen kann?

0
LordPhantom 09.07.2016, 00:31

Das ist vergleichbar mit Diebstahl!!!

0

Ich glaube eher du bekommst da einen Bann und das war's. Wenn es um echtes Geld ging allerdings schon, denke ich doch mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ollifragen 08.07.2016, 23:40

sicher?

0
BlauerSitzsack 08.07.2016, 23:42
@ollifragen

Nein, sicher bin ich mir nicht. Wenn du normal hackst und Leute daruch keinen Geldverlust erleiden, den sie nicht mit leveln wieder erhalten können, zum Beispiel bei COD, wirste gebannt und das war's. Von 'ner Anzeige hab' ich da noch nie was gehört. Wenn du dir allerdings Dinge geholt hast, die man sich sonst nur mit Echtgeld und auch NUR mit Echtgeld holen kann gilt es als Diebstahl und kann sehr wohl zur Anzeige gebracht werden.

0
ollifragen 08.07.2016, 23:48
@BlauerSitzsack

Wenn man aber zbs durch irgentwelchen Wegen sachen Crackt/erhackt oder durch falsche kauf daten "kauft" die man nur mit Echtgeld kaufen kann?

0
BlauerSitzsack 08.07.2016, 23:50
@ollifragen

Diebstahl, kann zur Anzeige gebracht werden, so denke ich zumindest. Was sollte es auch sonst sein. Es ist ein Verkaufsgegestand, den du im Besitz hast, OHNE ihn zu kaufen. PS. Cracks enthalten meist Malware, keine gute idee.

0

Das regeln die intern und bannen deinen Account. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ollifragen 08.07.2016, 23:40

biste dir sicher?

0
Ranzino 08.07.2016, 23:42
@ollifragen

Na, das ist ihre einfachste Waffe.  Permaban ist doch ganz was Feines ?

0
ollifragen 08.07.2016, 23:48
@Ranzino

Wenn man aber zbs durch irgentwelchen Wegen sachen Crackt/erhackt oder durch falsche kauf daten "kauft" die man nur mit Echtgeld kaufen kann?

0
Ranzino 08.07.2016, 23:49
@ollifragen

Oh, dann werden sie sicher ungemütlich und übergeben es schonmal ihren Anwälten. ;) Das wird dann unschön.

0

Was möchtest Du wissen?