Kann man Wasser durch gezielte menschliche Gedanken mehrerer Personen umprogrammieren und so dieses Wasser für Heilungszwecke einsetzen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein. Dass die Kristalle bei Mozart gleichmäßiger als bei Heavy-Metal-Musik sind liegt einfach daran, dass Heavy-Metal-Musik stärkere Erschütterungen erzeugt. Das hat auch nichts mit der Harmonie der Musik zu tun. Erzeugen Gedanken Erschütterungen? Ich denke nicht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann wäre ein neuer Messias geboren! Und die Kirche wieder ein neues Wunder zu bestaunen! Du glaubst aber sicher auch an den Klapperstorch? Dann gute Geistheilung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind Theorien des mittlerweile verstorbenen japanischen Esoterik-Autors Masaru Emoto, für die es keine wissenschaftliche Grundlage gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist leider esoterischer Mumpitz im Quadrat - nein hoch 3.

Was - wenn überhaupt - zuweilen wirkt ist der Plazeboeffekt, wenn der Kranke selbst daran glaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die alten Germanen hatten sich beim ersten Frost am Thingplatz versammelt und unter Absingen mystischer Sangen Wasser in ein goldenes Gefäß geschüttet und es bis zum Gefrieren gerührt. Nach Entfernen des Kerns wurde es dann bei Vollmond getrunken. Armin der Cherusker hat gestärkt durch dieses Wasser die Römer besiegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von weisskopfadler
06.01.2016, 23:16

Mein Opa war dabei. Ich kann das voll bestätigen.

5

Eine gute Möglichkeit, extrem dummen Menschen Geld aus der Tasche zu ziehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?