Kann man was gegen Insektenhass tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mach eine Therapie, denn offensichtlich breitet sich deine Abscheu aus, generalisiert sich, wie man in der Fachsprache sagte.

du kannst nicht mehr im Gras liegen, der Waldspaziergang fällt aus, die Katze muss weggegeben werden...

irgendwann kannst du das Haus nicht mehr verlassen. Du bist auf einem gefährlichen Weg.

Mach eine Verhaltenstherapie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EsWerdeLight
02.03.2017, 11:33

Hab einwöchige Therapie hinter mir (5 Tage / 23feb bis gestern - Dachte mindestens ein halbes Jahr oder so). Lieben tue ich die Krabbler immer noch nicht, ist mir aber ohne weiteres ziemlich egal - Einfach alles nur in einem anderen Licht sehen ;)

Die Therapeutin hat immer nur Fragen gestellt und aufgeschrieben, dann wieder kurz was gesagt und dann wieder gefragt.

Tut man das so? Ist das normal? Macht man nicht sowas wie Insektenhorrorvideos ankucken oder Insekten streicheln?

0

Was ist z. B. mit Honig, der wird ja von Bienen hergestellt. Besteht da auch ein Problem für dich?

Ansonsten würde ich versuchen mit einem Freund/Freundin das mal gemeinsam Schritt für Schritt abzutrainieren. Falls wirklich nix geht und keine Fortschritte erreicht werden, dann würde ich wirklich einen Psychiater konsultieren.

Viel Glück noch! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EsWerdeLight
23.02.2017, 18:42

Hehe, dazu machen die Bienchen ihren Honig auf deren Toilette xD - Nö. solange ich nich darüber nachdenke, ist alles cool ;) Wieso denn auch sollte ich was gegen Bienen haben? Die sind doch wirklich nette Flugtierchen.

0

Deine Hausärztin hat Recht. Deine Ängst sind ungesund und sie hindern dich, ein normales Leben zu führen. Also, was hindert dich, einen Facharzt für eine vernünftige Diagnose aufzusuchen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht auch nicht darum, dass du eine Störung hast. Du sollst eine Therapie machen, wenn es dich einschränkt in deinem Leben. Hör auf deine Ärztin. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör auf deine Hausärztin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fliegen nerven.

Einige haben letzden Sommer ihre Eier auf dem Essen meiner Katze abgelegt.

Von daher mein vollstes Verständnis.

Mario

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Insekten gäbe es kein Leben auf der Erde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache bitte das, was deine Hausärztin dir empfohlen hat. Nur wegen einer Fliege die auf dem Fleisch saß, so eine Abscheu gegen Insekten zu entwickeln, ist unnormal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?