Kann man was erreichen, wenn man zuhause trainiert?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn du zuhase mit liegestütz etc trainierst halte ich es aber für sehr wichtig das du wirklich immer 100% gibst und dir immer neue grenzen setzt die du neu erreichen willst, da du ja zuhasue nicht einfach die gewichte steigern kannst. also musst du auf dauer über mehr wiederholungen trainieren. was aber auch immer geht ist bei liegestütz oder so nen rucksack mit wasserflaschen beladen anzuziehn oder dein gewocht i.wie zu erhöhen. aber trotzdem denke ich das du mit 16 nicht zu jung fürs fitnessstudi bist geht klar aufjedenfall. würde mir an deiner stelle aber lieber nen anstrengenden sport wie boxen oder so suchen,

GS1907 10.06.2014, 02:21

Erstmal danke für die Antwort :) Hmm naja ich versuche es am besten erstmal zuhause also wie beschrieben. Wenn es keine große Wirkung zeigt oder ich zuhause einfach nicht motiviert genug bin kann ich mich ja immernoch im Fitnessstudio anmelden. ^^

0

Mit dem eigenen Körpergewicht (auch zuhause) zu trainieren funktioniert super! Dass Krafttraining nur im Fitnessstudio funktioniert, ist ein Mythos!

Ich sehe absolut nichts was dagegen spricht. Jede Aktivität die anstrengend ist, bringt etwas.

GS1907 10.06.2014, 00:34

Danke für die Antwort :D

0
GS1907 10.06.2014, 01:05

Nein keine Sorge ^^ hab halt nicht damit gerechnet, dass meine Frage so schnell beantwortet wird :)

0

Zuhause zu trainieren bringt nur minimal etwas nach paar woche /Monaten wirst du kein erfolg mehr haben da sich dein Körper an dein Körpergewicht gewöhnt Also wenn du wirklich effektiv kraft trainieren willst dann geh zum Fitnessstudio und mach dir ein Vertrag und mit 16 hast du keine Probleme mehr mit dem Wachstum (Ich hab schon mit 14 angefangen in Fitnessstudio)

emaug1892 10.06.2014, 01:42

naja naja man kann auch einfach 100 liegestütz machen anstatt 10. die muskeln wachsen dann schon noch weiter mann könnte zudem nen rucksach mit schweren sachen darin anziehen um das zu intensivieren, wo ei wille ist ist auch ein weg. also was du sagst halte ich für quatsch. wo ich dir allerdings rechtgebe ist das man mit 16 bedenkenlos in fitnessstudio kann habe selbst mit 15 angefangen.

0

Was möchtest Du wissen?