Kann man Vorstellungsgespräch im Nachhinein als bewerber analysieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst es versuchen, ist aber nicht immer so leicht. Ich hatte vor zwei Jahren ein paar Vorstellungsgespräche. Bei einem hatte ich danach ein extrem schlechtes Gefühl. Am nächsten Morgen um 9 Uhr früh haben sie mich angerufen und mir den Job gegeben. Gut dass es so schnell ging, sonst hätte ich wohl auch völlig umsonst angefangen, meine Fehler zu analysieren ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich

Du warst dabei. Kannst ungefähr abschätzen.. du weißt wie du dich angedtellt hast.. wie ist die gegenresktion..

Alles das nimmst du ja wahr..

Dadurch weisst du beim nächsten wie es besser geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paska25
04.02.2017, 15:08

Es ist eher schlecht gelaufen aus meiner Sicht

0
Kommentar von DracoSodalis
04.02.2017, 15:16

du hast ein anderes Problem was ich vermute.... du solltest dich wirklich mal an einem professionellen bewerbungscoach wenden und dich mal von ihm analysieren lassen... fann kann er an und mit dir arbeiten.. üben übem üben

0
Kommentar von Paska25
04.02.2017, 17:48

Danke denke ich auch ich werde mich mal mit dem Arbeitsamt darüber unterhalten

0

Was möchtest Du wissen?