Kann man vorgemerkte Bank-Überweisung stoppen?keine Transaktionen am Wochenende?

6 Antworten

Ich arbeite im Online Banking mit verschiedenen Banken. Einige Systeme bieten diese Möglichkeit an, z.B. über "offene Überweisungen" oder "terminierte Überweisung". Hierfür schaltet man den "Abbruch" auch über eine TAN frei. Ansonsten bleibt dir nur Montag der Überweisungsrückruf über deine Bank (mit satten Gebühren) oder die Bitte an den Empfänger, das Geld zurück zu überweisen, wenn du ihm vertraust, ist das wohl der einfachste Weg. viel Glück !

Wenn Dein Online-Portal so ein Storno nicht vorsieht, wirst Du es kaum stoppen können: bis jetzt hängt sie quasi in der Warteschleife und wird Montag bei Geschäftsbeginn ausgeführt.

Du kannst höchstens versuchen, vorher Deinen Sachbearbeiter zu kontaktieren, daß er sie manuell löscht ...

Eine durchgeführte Überweisung kann nicht zurückgeholt werden - das hat nix mit Kosten zu tun - es geht rechtlich nicht. Wie schon andere Kommentare sagen: Wende dich an den Empfänger und bitte ihn um Rücküberweisung. Hoffe es ist nicht deine Ex-Frau ;-)

Was möchtest Du wissen?