Kann man vor der Pubertät so richtig verliebt sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

An sich hast du recht. Alles in unserem Körper hat was mit Hormonen zu tun, aber die haben wir bereits vor der Pubertät. Müssen wir ja, die steuern unseren Körper. Du kannst auch lange vor der Pubertät verliebt sein. Der Stand den ich kenne sind 4 bis 6 Jahre. Ab da kanns los gehen ;)

Was in diesem zarten Alter aber nicht vorhanden ist, ist der sexual trieb. Der kommt erst mit der Pubertät mit dazu.

Wenn man sich in der ersten Klasse ein Bussi gibt, hat das eine ganz andere bedeutung wie zwei 14 Jährige ;)

dabei gilt es den begriff liebe zu definieren.. da haben sich die klügsten köpfe der welt schon dran die zähne ausgebissen.. wenn du uns hobbyphilosophen fragst würde ich sagen das es möglich ist, wenn auch auf einer anderen ebene..

Man kann sich einbilden richtig verliebt zu sein, das geht. Aber man weiß zu dem Zeitpunkt gar nicht wer man ist, was man will, was man sucht, was man schätzt. Von daher kann man weder sich noch die Person die man "liebt" wirklich wertschätzen.

nein.. kann man nicht.. wer hier ja sagt ist selber doch nur 12 jahre alt... du kannst schwärmen... aber lieben eher nicht... als ich in der 2. war fand ich mädchen ja noch eklig und interessierte mich nur für yugioh karte und dragonball x.x

edogori 16.10.2012, 16:21

du trennst ja auch ein verliebtheitsgefühl mit echter Liebe =) Klar kommt echte Liebe erst später, aber schwärmen und verliebt sein geht schon eher ;)

0
milos94 16.10.2012, 16:24
@edogori

verliebt beudeutet echte liebe... verknallt schwärmen verguckt das ist alles das selbe aber verliebt.. ist wahre liebe

leider ziehen dieses wort viele kinder in den dreck darunter auch ältere... deshalb kennt kaum wer noch die wahre bedeutung davon

0

Was möchtest Du wissen?