kann man von sodbrennen auch krebs bekommen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hauptursachen von Sodbrennen

Lebensstil

Üppige, süße, fette, saure Speisen, Alkohol, koffeinhaltige Getränke, Rauchen
Nervosität, Stress, seelische Belastungen
Enge Kleidung
Übergewicht

Krankhafte Ursachen oder Folgeerkrankungen

Gastroösophagealer Reflux – Refluxkrankheit
Speiseröhrenentzündung (Ösophagitis)
Zwerchfellbruch (Hiatushernie)
Verkrampfung des Schließmuskels der Speiseröhre (Achalasie)
Speiseröhrendivertikel
Barrett-Ösophagus
Speiseröhrenkrebs
Reizmagen
Magenschleimhautentzündung
Magengeschwür
Magenkrebs

Nahrungsmittelunverträglichkeiten
Weitere Erkrankungen
Medikamente (bestimmte Herz-, Blutdruck- und Asthmamittel, hormonelle Verhütungsmittel)

Eine Refluxkrankheit geht häufig mit einer Speiseröhrenentzündung (Ösophagitis) einher. Wird sie nicht behandelt, können sich Geschwüre und Vernarbungen bilden. Ein Barrett-Ösophagus ist eine mögliche Komplikation hiervon. Das Gewebe verändert sich entzündlich und entwickelt Merkmale einer Krebsvorstufe. Die Krebsgefahr ist somit erhöht.

http://www.apotheken-umschau.de/Sodbrennen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer hat dir den diesen Quatsch erzählt?

Heute meint jeder, von allem Krebs zu bekommen. Sogar vom Zähneputzen, vom Rülpsen, vom Nasebohren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sodbrennen wird durch aufsteigende Magensäure in die Speiseröhre verursacht.

Das kann nahrungstechnische, aber auch organische Gründe (Hiatushernie) haben.

Wenn Schleimhäute ständig gereizt werden, können sie natürlich Schäden  entwickeln.

Sodbrennen kann vermieden werden durch Vermeidung von späten Mahlzeiten, Süßigkeiten (nur Auswahl).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch aufsteigende Magensäure wird die Speiseröhre angegriffen, kann sich entzünden und im unbehandelten Fall sogar zu Krebs führen.

Sodbrennen entsteht durch vermehrte Produktion von Magensäure. Der Grund dafür kann eine Entzündung, Magengeschwüre, Helicobacter oder Krebs sein.

Du solltest mit Deinem Arzt sprechen und eine Magenspiegelung machen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?