Kann man von seinem Einwohnermeldeamt zwangsabgemeldet werden?

3 Antworten

Grundsätzlich kann man zwangsabgemeldet werden. Wenn die Wohnung schon lange leersteht, der Briefkasten monatelang nicht geleert wird, und der Wohnungsinhaber unauffindbar ist. Oder in der gemeldeten Wohnung leben schon lange ganz andere Leute, die dort gemeldet sind. Aber in Deinem Fall scheint das nicht möglich.

hey du, mir ist gerade das gleiche passiert. und zwar nach der abgabe des antrags auf elterngeld, der mir dann auch mit der begründung abgelehnt wurde, ich hätte weder wohnsitz noch gewöhnlichen aufenthalt in deutschland . das ist zwar kompletter käse, weil ich in meiner wohnung rund um´s jahr lebe, aber recht haben ist nicht gleich recht bekommen . wie ist denn das damals bei dir weitergegangen ? bitte melde dich , ich habe gerade widerspruch eingelegt. und kann information :von jemANDEM ; DER SICH AUSKENNT GUT GEBRAUCHEN.

Deinen Hauptwohnsitz hast Du dort, wo Du mehr als6 Monate anzutreffen bist. Vielleicht hilft Dir das ja schon?!

Elterngeld als einziges Einkommen bei Ehepaar - versteuern?

Ich habe gerade gelesen, dass das Elterngeld steuerfrei, aber progressionswirksam ist. Habt ihr eine Ahnung wie das in meinem Fall ist: ich bin verheiratet, zahle ganz normal Steuern in Deutschland. Mein Mann ist EU-Angestellter und zahlt seine Steuern an die EU. Bei der Steuererklärung hier in Deutschland habe ich Klasse 3, er 5 ( weil er für den deutschen Staat 0 Euro Einkommen hat) Wie wird das jetzt bei der Steuererklärung beim Elterngeld gerechnet? Da müsste ja das Gehalt meines Mannes, also 0€, als Grundlage genommen werden. Plus mein Elterngeld? Und dann würden wir den Steuersatz zahlen, der für ein Gehalt in Höhe des Elterngeldes ansteht? Dann würden wir de facto doch auf das Elterngeld Steuern zahlen, oder sehe ich das falsch?

...zur Frage

Zweitwohnsitz tauschen?

Hallo Leute Ich habe derzeit zwei Wohnsitze, nun habe ich einen Brief von der Stadt in welcher Mein zweitwohnsitz gemeldet ist bekommen das ich darauf Steuern bezahlen soll. Kann ich haupt- und 2 Wohnsitz einfach tauschen und was benötige ich dafür/sollte ich beachten

Mit freundlichen Grüßen und danke im voraus für die Antworten

...zur Frage

Wohnsitz in Vietnam, Arbeitgeber in Deutschland: Wie sieht es mit den Steuern und Sozialabgaben aus?

Hallo zusammen,

ich lebe seit ca. 5 Jahren in Vietnam und habe mich in Deutschland bei der Meldebehörde abgemeldet. Nun habe ich ein Jobangebot einer deutschen Firma, die mich remote in Vietnam arbeiten lassen möchte. Da ich in Deutschland nicht gemeldet bin, bin ich dort steuerbefreit.

Welche Optionen gibt es nun das Ganze rechtlich sicher aufzusetzen? Ist eine Festanstellung in einer deutschen Firma möglich? Wo zahle ich dann Steuern und Sozialabgaben? In Vietnam habe ich keine Work Permit und daher auch keine Einkommenssteuernummer. Eine Besteuerung dort ist somit selbst bei bestem Willen nicht ohne Weiteres möglich.

Auch kann ich in Vietnam kein Geld auf ein Vietnamesisches Konto beziehen. Daher müsste für eine Bezahlung ein deutsches Konto herhalten.

Beste Grüße und vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?