Kann man von Popel essen krank werden?


26.04.2020, 01:35

Mein Satz liegt auch auf der Betonung ich GLAUBE, dass es jeder macht/gemacht hat. (:

8 Antworten

Auch wenn das Essen von Popeln besonders für Außenstehende ziemlich eklig ist, schadet es dem Popler aber nicht. Denn die eigentliche Funktion des Nasensekrets besteht darin, wieder selbstständig in den Rachen zurückzufließen. Verzögert sich dieser Vorgang und trocknet das Sekret an, bildet sich der Popel.

Also ich mache das nicht .

Ich denke aber auch das du schon nen Kilo davon verzehren musst bevor da überhaupt irgendeine Beeinträchtigung spürst .

Nasenhaare könnten da ja auch zwischen sein und an den Popeln hängen .

Ich weiß aber auch da gibt es scheinbar richtige Gourmet s unter den Popel essern

Farbe, konsistenz usw

Vielleicht meldet sich hier noch einer zu deiner Frage .

Naja dann Mal nen guten . Lass dir schmecken.

Ich bin einer dieser Gourmets. Ich ordne meine Popel sogar Kategorien zu, z.B. Steinpopel, Schleimpopel, Flakes, Farbpopel, Kruste usw. Popel, die Nasenhaare beinhalten, sind dann z.B. Bürstenpopel, Pinselpopel, Zaunpopel oder Laminierpopel. Habe mal irgendwo ein Popellexikon gesehen, weiß aber nicht mehr wo. Popeln, Popel betrachten und Popel essen ist entspannend und gut fürs Gemüt. Sollte aber möglichst niemand bemerken.

0

Nein, davon wirst du nicht krank. Die Wissenschaft geht sogar davon aus, dass es gesund sein könnte, weil es eine Art von Schluckimpfung darstellt. (Wikipedia: Mukophagie)

Deine Magensäure eliminiert den Popel schon,keine Sorge

Nun, meine Schwester ist topfit!😜

Was möchtest Du wissen?